Online-Accout & -Services (1)

VON Dr. Wolf SiegertZUM Mittwoch Letzte Bearbeitung: 26. April 2015 um 17 Uhr 11 Minuten

 

Es ist unmöglich, als deutscher T-Mobile-Kunde in den USA einen andere Vertrag zu bekommen als den sogenannten "Pay-As-You-Go"-Tarif.

Der Grund: die fehlenden Social Security Number. Ohne die Angabe dieser Nummer ist eine andere Vertragsart nicht möglich.

Aber nicht nur das: Ohne diese Nummer ist auch kein uneingeschränkter Netz-Zugang möglich. Der wird nur freigeschaltet, falls einwandfrei nachgewiesen werden kann, dass der Inhaber der SIM-Karte über 18 Jahre alt sei.

Auch der Nachweis vor Ort an einem der T-Mobile-Shops in den USA (sowohl in New York als auch in San Francisco im September des Jahres 2014 versucht) mittels eines Personalausweises oder Passes oder Führerscheins hilft da nicht weiter.

 Es gelten die Regeln des Urheberrechts

Und so bleibt der Autor dieser Zeilen denn wohl auch weiterhin ein "Young adult" (sic!).