ITB 2019: Start

VON Dr. Wolf SiegertZUM Dienstag Letzte Bearbeitung: 7. März 2019 um 09 Uhr 23 Minuten

 

- Teilnehmer und Gesprächspartner an der Eröffnungspressekonferenz am Dienstag, 5. März 2019, 10 Uhr, im Palais am Funkturm, Hammarskjöldplatz
— Dr. Christian Göke, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Berlin
— S.E. Datuk Mohamaddin bin Ketapi, Minister für Tourismus, Kunst und Kultur, Malaysia
— Dr. Michael Frenzel, Präsident, Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft
— Norbert Fiebig, Präsident, Deutscher ReiseVerband
Moderation: Emanuel Höger, Pressesprecher und Geschäftsbereichsleiter, Corporate Communication der Messe Berlin

Es gelten die Regeln des Urheberrechts all rights reserved

Am Ende dieses Termins wurde - neben weiteren Verabredungen mit ITB Ausstellungs-Direktor David Ruetz und der Botschafterin von Malaysia, I.E. Sarah Al Bakri Devadason - ein Gespräch mit Präsident Norbert Fiebig zu der hier dokumentieten Frage geführt, ob aus seiner Sicht die Digitalisierung der Branche eine Herausforderung, aber auch ein Vorteil sei:

Es gelten die Regeln des Urheberrechts all rights reserved

- Pressemeldung von heute, 10:25 Uhr

Eröffnungs-PK-Bericht
Es gelten die Regeln des Urheberrechts all rights reserved

- Pressemeldung vom 01.03.2019

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier eröffnet ITB Berlin 2019

Offizielle Eröffnungsfeier am 5. März 2019 mit großen Namen aus Politik und Touristik – Zum Auftakt der weltweit größten Reisemesse zündet das ITB Berlin Partnerland Malaysia ein buntes Feuerwerk traditioneller Tänze und Musik

Berlin, 1. März 2019 – Prominentes Aufgebot zur Eröffnungsfeier der ITB Berlin: In diesem Jahr wird die weltweit führenden Reisemesse durch Peter Altmaier, Bundesminister für Wirtschaft und Energie, eröffnet.

Bundesminister Altmaier: „Überall auf der Welt und so auch in Deutschland, schafft Tourismus Arbeitsplätze und leistet einen großen Beitrag zur Wertschöpfung unseres Landes. Von einer nachhaltigen Tourismusentwicklung profitiert nicht nur die Wirtschaft, sondern sie kann die Lebensqualität aller Menschen verbessern. Gute Rahmenbedingungen für den Tourismus sind für uns daher ein wichtiges wirtschaftspolitisches Anliegen.“

Bei der Eröffnungsveranstaltung am Vorabend des ersten Messetages, am 5. März 2019, stimmen außerdem Dr. Christian Göke, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Berlin und Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller die rund 3.000 geladenen Gäste aus aller Welt auf die diesjährige ITB Berlin ein. Aus der Reiseindustrie haben sich mit Dr. Michael Frenzel, Präsident Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft e.V. (BTW) und Zurab Pololikashvili, Generalsekretär World Tourism Organization (UNWTO) ebenfalls namhafte Vertreter angekündigt. Das diesjährige ITB Berlin Partnerland stellt S.E. Datuk Mohamaddin bin Ketapi, Minister of Tourism, Arts and Culture of Malaysia vor und gibt den Startschuss zu einer prachtvollen Show mit traditionellen Tänzen und traditioneller Musik aus Malaysia.

Tänzer, Sänger und Musiker nehmen das Publikum mit auf eine Reise durch die kulturelle und ethnische Vielfalt des südostasiatischen Landes. „Colours of Malaysia“ ist das Motto der Bühnenschau. Künstler aus Malaysia zeigen die Einflüsse der malaiischen, chinesischen, indischen und europäischen Kultur in farbenprächtigen Darbietungen. Untermalt von Gamelan-Musik begrüßen die Tänzer die Ankunft von Würdenträgern und die höchsten Herrscher als Zeichen des Respekts. Eine große Bedeutung als Danksagungszeremonie hat der überlieferte Tanz der indigenen Bevölkerung Malaysias „Sewang“. Aus dem 7. Jahrhundert stammt die Kampfkunst „Silat“. Sie symbolisiert die Stärke der malaiischen Gemeinschaft. Von der Kultur und dem Leben der Menschen auf Borneo erzählen Tänze aus Sarawak und Sabah, begleitet von uralten Musikinstrumenten. Geprägt wurden die Tanz- und Musikstile Malaysias ebenso von Händlern aus Indien, China und den arabischen Ländern. Zum Abschluss werden in einer Folklore-Performance noch einmal die Schönheit der Volksmusik und Tänze dargestellt. Die Show endet mit dem Song „Malaysia Truly Asia“, in dem Malaysia als ein multikulturelles Land mit einzigartiger Vielfalt beschrieben wird.

Es gelten die Regeln des Urheberrechts all rights reserved

Alll das, was sonst an diesem Tag gesagt und vielleicht auch lieber hätte nicht gesagt werden sollen, lässt sich an anderer Stelle schnell und mit dem entsprechenden Hintergrundrauschen auffinden und bedarf hier weder der Wiederholung noch einer weiteren Kolportierung.

Auch die Begegnungen am gemeinsamen Buffet mit typischer - wenn auch nicht immer ganz ’artgerechter’ - Küche aus der Region - sollen hier nicht Gegenstand der Berichterstattung werden. Manchmal ist es auch ganz gut und von Vorteil, sich einfach nur unter die Leute zu mischen, ohne dass diese sich veranlasst sähen, all ihre Worte auf die Waagschale legen zu müssen.

Oder aber man redet nur mit Noten und Klängen und am besten gleich mit einem ganzen Ensemble von Musikern, wie jenen, die an diesem Abend im Rahmen des Empfangs aufgespielt hatten:

Es gelten die Regeln des Urheberrechts all rights reserved

5236 Zeichen