Windows 10: Von Firewire bis Flugsimulator

VON Dr. Wolf SiegertZUM Mittwoch Letzte Bearbeitung: 5. Mai 2019 um 09 Uhr 37 Minuten

 

0.

Diese Aufzeichnung ergeben sich aus der katastrophalen Situation, dass nach dem Einbau einer auf Empfehlung der Firma AVID angeschaffte Fire-Wire-Karte das gesamt Windows 7 Pro 64 bit System in den Moment zerschossen wurde, als die dafür vorgesehene Treibersoftware eingespielt wurde.

Der Schaden war so nachhaltig, dass schlussendlich die Entscheidung getroffen wurde, die zwei Gigabyte-Platten komplett neu zu formatieren und mit einer Windows 10 pro 64 bit Variante neu wieder aufzubauen.

Es ist das erste Mal, dass eine solche Neuinstallation in Eigenregie vorgenommen wurde - allerdings nicht ohne sich zuvor in den einschlägigen Fachpublikationen, zuförderst bei der Zeitschrift "c’t" aus dem Heise Verlag kundig gemacht zu haben.

I.

Diese Bericht hat zunäcst nur mit diesem Dialog aus: http://extreme.pcgameshardware.de/sonstige-hardware/472573-welche-ieee-1394-schnittstellenkarte-fuer-windows-10-64-bit.html begonnen, wurde nun aber in die nachfolgende Anmerkung [1] verlegt, um Platz für die nachfolgenden Punkte zu machen.

II.

Hallo, obwohl dieser Bericht bislang nur aus dem - nun in den Anhang verlegten - Zitat dieses Dialoges über den Einbau einer neuen Firewire-Karte ging, die für die Windows 10 - Umgebung tauglich ist, kamen viele Rückmeldungen, Hinweise und Empfehlungen.

Zunächst einmal wurde positiv vermeldet, wie gut es sein kann, sich in einer solchen Online-Community durch den Rat anderer selber nicht nur schlau(er) zu machen, sondern auch (wieder) handlungsfähig.

Zugleich wurde aber auch darauf hingewiesen, dass eine solche DIY (DoItYourself) Mentalität von den Firmen mehr und mehr dazu genutzt - und ausgenutzt - wird, um sich der eigenen Verantwortung gegenüber ihrer Bananen-Software (reift beim Nutzer durch die Anwendung) zu entziehen.

Und in einer dritten Position wird darauf verwiesen, dass es durchaus sinnvoll und richtig sein kann, die NutzerInnen mit in diesem Dialog einzubeziehen, wenn dieser eben nicht nur zwischen diesen stattfindet, sondern auch in Begleitung durch die Entwickler der Anwendungen, um die es jeweils geht.

III.

Weiterhin gab es Hinweise dergestalt, dass mit jedem neuen Windows 10 Upgrade auch bisher schon (wieder) implementierten Systeme gefährdet sein könnten.

In diesem konkreten Fall geht es um den Microsoft Flight Simulator X: Windows 10 April update killed my FSX-SE. Dieses Programm hat selbst noch auf den Windows 7 Pro 64bit - Plattformen viel Freud gemacht. Aber sollte demnach auch nur dort noch auf einem dafür reservierten Rechner weiter gespielt werden... anstatt im Kompatibilitätsmodus auf einem Windows 10 - Rechner [2].

IV.

Auch bei den Grafik-Karten gab es eine Reihe von Problemen. Die ATI-Karte erwies sich als schlicht "zu alt" um noch mit in einer Windows 10 - Umgebung eingesetzt zu werden. Die mehrfach in den Foren zur Sprache gebrachte Alternative, die Karte im "Kompatibilitätsmodus" zum Einsatz zu bringen, wurde nach Rücksprache mit Freunden vom Fach verworfen.

Andere noch vorliegenden mit nvidia-Treibern ausgestatteten Karten waren ebenfalls schon "zu alt" - oder sie wurden auch dann nicht bei der Treiberinstallation erkannt, obwohl dieser Typ ausdrücklich als damit kompatibel ausgewiesen wurde. [3]

Es gelten die Regeln des Urheberrechts all rights reserved

Aber auch nachdem - Stunden später - die richtige Treiberversion gefunden wurde (nämlich eine, die noch nicht Windows 10 kompatibel war, aber eben deshalb noch gut mit der schon eher betagten Karte noch klar kam), war es dennoch nicht möglich, diese parallel zu der auf dem Mainboard implementierten Intel-Grafikkarte in Betrieb zu setzen. Erst nachdem die Mainboard-Grafik im BIOS komplett abgeschaltet worden war, konnten endlich zwei Bildschirme nebeneinander aktiviert werden [4].

V.

Da es sich, wie schon eingangs gesagt, um eine erstmalige Windows 10 - Installation handelte, machte es auch wenig Sinn, all die auf dem Server bereitgehaltene Software hier wieder zum Einsatz zu bringen. Also wurde in vielen Fällen im Netz nach den jeweils aktuellen Treibern und Tools gesucht. Um dabei die bittere Erfahrung zu machen, dass auch vielen Seiten der Zugang zum Abschalten der Gauner-Cookies gar nicht möglich, oder hinter einer unendlichen Erklär-Text-Wüste ganz bewusst versteckt wurde. Oder aber, wie dieser Screenshot zeigt, ein Zugang zu den entsprechenden Abschaltfunktionen auch nach vielen vielen Minuten gar nicht erst freigegeben wurde:

Es gelten die Regeln des Urheberrechts all rights reserved

Anmerkungen

[1

28.03.2017, 15:50

Welche IEEE 1394 Schnittstellenkarte für Windows 10 64 Bit
Ich stehe vor folgender Problematik:
Windows 10 64 Bit - Medion PC (Microstar-Mainboard mit i7) - keine FireWire Schnittstelle mehr onboard vorhanden.
Dafür PCIe Steckplätze (3 Stück) für Erweiterungen vorhanden.
Habe dann eine IEEE 1394 Schnittstellenkarte mit einem VIA - Chipsatz bestellt.
Diese wird als 1394 Hostadapter aber nicht von Windows 10 erkannt.
Also den Legacy-Treiber nachinstalliert - ohne Erfolg.
Steckplätze durchgewechselt - ohne Erfolg.
[Desktop PCI-E Expresskarte, ELEGIANT Express Card FireWire PCI Express Schnittstellenkarte 1394a IEEE1394 Controller Erweiterungskarte mit 4 zu 6-Pin Kabel]
IEEE 1394 - Chipsatz VIA VT6308P
Die scheint also nicht mit Windows 10 64 Bit zu funktionieren.

Hat jemand eine Empfehlung, welche Karte / welcher Chipsatz wirklich funktioniert?
Ziel ist es einen Panasonic GS-27 CamCorder dort anzuschließen.

Vielen Dank!

31.03.2017, 14:01
#2
AUKMINI

AW: Welche IEEE 1394 Schnittstellenkarte für Windows 10 64 Bit
Schade das es bisher keine Antworten gibt. Hat denn niemand ein ähnliches Problem? Windows 10 64 Bit und noch alte FireWire Geräte die er anschlißen muss und dafür eine PCI-E Karten in den PC einsetzen müssen?

Zitieren
31.03.2017, 14:36
#3
fotoman

AW: Welche IEEE 1394 Schnittstellenkarte für Windows 10 64 Bit
Ich persönlich habe dafür (und zum Versenden von Faxen) meinen Uralt Subnorebook aufgehoben. Selbst der Pentium 3 M (933 MHz), USB2 und WinXP ist schnell genug, um in Echtzeit PAL DV von und zu meinen DV/D8-Kameras zu übertragen. Mehr habe ich per FW auch früher nie gemacht.

Zitieren
03.04.2017, 11:46
#4
AUKMINI

AW: Welche IEEE 1394 Schnittstellenkarte für Windows 10 64 Bit
Ja schön - so einen PC habe ich auch noch... aber das war nun eigentlich nicht mein Ziel hier wieder uralt Hardware anzuschließen nur um die Filme vom CamCorder auf die Festplatte zu bringen. Hat denn niemand mit Windows 10 / 64 Bit mal eine IEEE 1394 PCI-E Karte zum Laufen gebracht?

Zitieren
10.04.2017, 17:11
#5
powerpanter
Komplett-PC-Aufrüster(in)

AW: Welche IEEE 1394 Schnittstellenkarte für Windows 10 64 Bit
Deine Karte ist nicht für win 10 geeignet. Diese ist es aber :

DIGITUS PCI Express Firewire IEEE 1394a I: Amazon.de: Computer & Zubehor
http://sig.sysprofile.de/picsys/sysp-119447.jpg
Zitieren
12.04.2017, 01:06
#6
powerpanter

AW: Welche IEEE 1394 Schnittstellenkarte für Windows 10 64 Bit
Die gleiche hat mein Bruder auch und läuft.
http://sig.sysprofile.de/picsys/sysp-119447.jpg
Zitieren
13.04.2017, 11:23
#7
AUKMINI

AW: Welche IEEE 1394 Schnittstellenkarte für Windows 10 64 Bit
Danke! Eben mal bestellt... ich berichte wieder...

Zitieren
27.04.2017, 09:54
#8
AUKMINI

AW: Welche IEEE 1394 Schnittstellenkarte für Windows 10 64 Bit
Hallo! So... die von powerpanter genannte IEEE 1394 Schnittstellenkarte von DIGITUS ist gestern angekommen. PC auf... Karte rein... PC an... Windows 10 64 Bit erkennt die Karte und die Schnittstellen sofort und installiert die richtigen Treiber automatisch. Auch der Panasonic GS-27 CamCorder wird sofort am FireWire-Port erkannt und kann nun von der Software ausgelesen und gesteuert werden. Die alten Filme konnten digitalisiert werden. Super!
Ganz herzlichen Dank für den richtigen Tipp! ‘

[2Auf dieser Seite https://softfamous.com/flight-simulator-x/ wird sogar eine angeblich unter Windows 10 lauffähige Version angeboten. Da diese aber kein Impressum hat, wird der Versuchung eines Downloads widerstanden. WS.

[3Auch die Versuche einer Update-Anfrage schlugen fehl:

Es gelten die Regeln des Urheberrechts all rights reserved

Ebenso das Ansinnen, dort ein Konto aufzumachen:

Es gelten die Regeln des Urheberrechts all rights reserved

[4... und um das zu erreichen, musst neben dem Cordless Keyboard von Logitec - dort funktionierte der Online-Zugang zum schon vor Jahr und Tag angelegten Konto nicht mehr - eine zweite Tastatur per Kabel angeschlossen werden, da nur diesen einen direkten Zugriff auf die BIOS-Kommandos erlaubte...


8664 Zeichen