Das Spiridon Shishigin Konzert Echo

VON Dr. Wolf SiegertZUM Montag Letzte Bearbeitung: 29. April 2019 um 17 Uhr 11 Minutenzum Post-Scriptum

 

Anknüpfend an den Beitrag "Ein Konzert für und mit Spiridon Shishigin" hier die Frühkritik von "Inforadio-Kulturreporter Hendrik Schröder" der sich, anstatt des Besuchs der Ginger-Baker & Friends - Mucke nebenan im Kesselhaus, zu diesem Beitrag hat hinreissen lassen: Ungewöhnlich und spannend: Maultrommel-Virtuose Spiridon Schischigin

Die Maultrommel gilt als eines der ältesten Instrumente der Welt. Bei uns spielt die Maultrommel keine große Rolle mehr, aber im russischen Jakutien beherrscht sie fast jedes Kind. Eben daher kommt Spiridon Shischigin, einer der weltweit besten Maultrommelspieler. Am Sonntag war er in Berlin zu Gast und hat ein Konzert gegeben...

Wir werden später Auszüge aus dem ersten Teil, der hier zunächst noch in technisch nicht ausreichender Qualität vorgestellt wird:

und aus dem zweiten Teil dieses Abends dokumentieren.

P.S.

Es gelten die Regeln des Urheberrechts all rights reserved

Hier nochmals das legendäre Plakat zu dem legendären Film von Robert Stigwood über das legendäre Konzert Cream-Konzert in der Royal Albert Hall - erstmals ausgestrahlt im "Omnibus"-Programm der BBC am 5. Januar 1969 - in dem es einen gewissen Eigenanteil des Autor, vor allem aber den seines verstorbenen Freundes Mark Boyle an dem Gelingen dieses Projektes zu bestaunen gibt.
Mehr dazu? Nur auf Anfrage, da des entsprechende YouTube-Video aufgrund einer Urheberbeschwerde nicht mehr gezeigt werden kann.