Neue Schufa-AGBs

VON Dr. Wolf SiegertZUM Freitag Letzte Bearbeitung: 28. Juni 2019 um 21 Uhr 38 Minutenzum Post-Scriptum

 

Anschreiben per Mail vom Dienstag, den 4. Juni 2019, 09:04 Uhr.

Neue Allgemeine Geschäftsbedingungen der SCHUFA Holding AG für den Privatkundenbereich ab dem 28.08.2019

Liebe Kundin, lieber Kunde,

zum 28.08.2019 werden wir unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen aktualisieren.

Bis einschließlich 27.08.2019 gelten die Ihnen bekannten AGB, die Sie hier einsehen können.

Welche Kapitel von den Änderungen betroffen sind, finden Sie in der folgenden Auflistung als Zusammenfassung:

• Die einzelnen SCHUFA Privatkundenprodukte
o SCHUFA-BonitätsAuskunft (A1),
o meineSCHUFA kompakt (A2),
o meineSCHUFA plus (A3.2)

• Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der SCHUFA
o Einleitung (B),
o Erstregistrierung für meineSCHUFA kompakt (B1.1 (1)),
o Zahlungsbedingungen (B2.2, B2.3 und B2.7),
o Bereitstellung/Vertragslaufzeit/Kündigung (B4.1, B4.2 (2), B4.2 (4) und B4.3),
o Der technische Zugang zu unseren Leistungen (B6),
o Mitteilungen an Sie (B7),
o Die Sicherheit Ihrer Daten/Datenschutz (B8.4)

• Besondere Hinweise (C2)

Zusätzlich können Sie dem Anhang dieser E-Mail eine PDF-Datei [1] der ab dem 28.08.2019 geltenden Version der AGB entnehmen, in denen die Änderungen fett gedruckt sind.

Ihr Privatkunden Serviceteam
SCHUFA Holding AG

P.S.

Am 29. November 2018 und danach Online gibt es diesen ARD plusminus-Beitrag zum Thema: Blackbox Schufa: Eine exklusive Datenauswertung gibt Einblicke:

© all rights reserved

Anmerkungen

[1

Es gelten die Regeln des Urheberrechts