12 years after: Netz-Spuren gefunden

VON Dr. Wolf SiegertZUM Samstag Letzte Bearbeitung: 3. August 2019 um 14 Uhr 51 Minuten

 

Dieser Eintrag bezieht sich auf einen Text, der am gleichen Tag vor nunmehr 12 Jahren erschien:

- "Never better: Buschschlueter"

Vor gut einem Monat, am 1. Juli 2019 um 15:45, erreichte uns über den Antwort-"Knopf" auf dieser Seite diese Zuschrift:

Sehr geehrter Herr Dr. Siegert,
Bei der Durchsicht alter Unterlagen traf ich auf eine Notiz vom 3. August 2007 auf Ihrer website DaybyDay. Da ging es um die Mail eines meiner Hörer aus Mainz. Sie ergänzten diese Mail mit einer persönlichen Würdigung meiner Arbeit als Korrespondent des Deutschlandradio in Washington (1994-2007). Dafür möchte ich Ihnen - wenn auch verspätet - sehr herzlich danken.
Auch zwölf Jahre nach meiner Pensionierung stehe ich immer noch in Kontakt mit einigen meiner treuesten Hörer(innen).
Ihnen, lieber Herr Siegert, möchte ich aus meinem Ruhestandsdomizil Madrid für Ihre Arbeit weiterhin alles Gute und viel Erfolg wünschen.
Un cordial saludo,
Ihr Siegfried Buschschlüter
— Gesendet über Website DaybyDay ISSN 1860-2967 (http://www.daybyday.press/)

Dieses Anschreiben ist nicht nur eine gelungene Überraschung. Es ist auch eine ebenso diskrete wie beeindruckende Bestätigung des Versuchs, dass es nicht nur notwendig, sondern auch möglich ist, das Thema der Nachhaltigkeit in der "digitalen Welt" mit positiven Beispielen zur Geltung zu bringen.

Auch wenn es bei der Redaktion nicht möglich ist, als Anhang zu den eigenen Texten immer auch alle Reaktionen, Kommentare, usw. einzublenden [1], so seien dennoch auf diesem Wege auch weiterhin alle Weggefährten, die diese Arbeit begleiten, alle Leserinnen und Leser dazu aufgerufen und ermutigt, sich auch weiterhin mit Rückmeldungen nicht zurückzuhalten.

WS.

Anmerkungen

[1...allerdings werden alle Anmerkungen und Hinweise, die sachliche/fachliche Korrekturen einbringen, möglichst ohne Verzögerung in die Texte eingearbeitet