# 1 in Stockholm to # 25 in Madrid

VON Dr. Wolf SiegertZUM Samstag Letzte Bearbeitung: 16. Dezember 2019 um 01 Uhr 05 Minutenzum Post-Scriptum

 

Wie alles begann...

mit der Konferenz der Vereinten Nationen über die Umwelt des Menschen vom 5.-16. Juni 1972 in Stockholm, die schon damals von einer Reihe alternativer Aktionen begleitet - und wohl auch von diesen beeinflusst - wurde.

Dazu gehörten u.a.

- eine Fahrt mit fast allen Presseleuten zu all den Müllkippen in und rund um Stockholm mit einem shit-powered-bus: einem Bus, der nur mit den Gasen betrieben wurden, die aus Pferde-Dung gewonnen werden konnten [1] : JPEG

- eine der ersten Strassen-Theater-Produktion des LASITOC [2]-Projekt-Teams zum Thema Umweltschutz überhaupt: "The Olympic Games of Pollution" JPEG in Zusammenarbeit mit Peter Harper (hier im Bild),
Robert Jungk und vielen anderen MitstreiterInnen.

... und was ab dem 7. Dezember 2019 geschah:JPEG
- Klimakonferenz in Madrid
Demonstranten fordern mehr Klimaschutz