Langenscheidt macht’s un-möglich

VON Dr. Wolf SiegertZUM Montag Letzte Bearbeitung: 11. April 2005 um 01 Uhr 06 Minuten

 

 Es gelten die Regeln des Urheberrechts all rights reserved
In dem Regal des Büros, in dem am Rechner diese Zeilen geschrieben werden, steht ein Exemplar der vierzehnte[n] vollständig neu bearbeite[n] Auflage von Brockhaus’ Konversations-Lexikon aus dem Jahre 1893.

Selbst wenn dieses Buchgeschwader nicht mehr im besten Zustand sein mag, nutzbar ist es nach wie vor.

Und auch unsere gelben Handwörterbücher, die letzten sogar in abwaschbaren Plasik-Einbänden verpackt, sind allfällige Begleiter bei der alltäglichen Arbeit.

Diese findet aber mehr und mehr vor dem Bildschirm am Rechner statt. Und während auf der Leipziger Buchmesse der Verlag sein 200-jähriges Jubiläum gefeiert hat, ist in unserem Buero eine ganz andere Diskussion entbrannt.

 Es gelten die Regeln des Urheberrechts all rights reserved

Es geht um eine CD-Rom aus der Langenscheidts Handwörterbuch ProfiLine-Serie aus dem Jahr 1997, die inzwischen auf keinem einzigen Rechner mehr eingesetzt werden, seitdem alle Rechner nach dem befürchteten "2YK"-Desaster überarbeitet bzw. erst danach neu in Dienst gestellt worden sind?

 Es gelten die Regeln des Urheberrechts all rights reserved

Wir haben den Vorgang ausführlich dokumentiert und an den Verlag geschrieben: "Diese Version lässt sich seit dem Update der PC_Bibliothek über die Version 2.0 hinaus nicht mehr einsetzen. Diese machte noch ausdrücklich mit dem Spruch für sich Werbung: "Ruck, zuck von Duden über Meyer zu Langenscheidt und zurück". Hat diese Aussage in den Nachfolge-versionen keine Gültigkeit mehr? Wie, bitte, ist hier weiter zu verfahren?

Positiv zu vermerken ist, dass wir auf die Anfrage auch tatsächlich eine telefonische Reaktion erhalten haben.
_Negativ zu vermerken ist, dass nach allerlei Prüfen und Testen fest steht, dass die uns vorliegende erste Daten-Version nicht mehr mit den nachfolgenden Lese-Programmen "PC-Bibliothek 2.0, 3.0" und dem nachfolgenden Programm "PC-Office 4.0" gelesen werden kann.

 Es gelten die Regeln des Urheberrechts all rights reserved

Und dabei veraltet eine Handwörterbuch Deutsch-Englisch / Englisch-Deutsch doch weit weniger als ein Konversationslexikon.

Dennoch: schon nach weit weniger als einem Jahrzehnt ist die auf der CD-Rom verlegte Publikation wertlos geworden. Mangels technischer Kompatibilität. Verlegenheit hat das anscheinend dennoch bei Niemandem im Verlag augelöst.

Ist das also der Fortschritt?


 An dieser Stelle wird der Text von 2191 Zeichen mit folgender VG Wort Zählmarke erfasst:
b7c4da81b24ad2d69538514cb7621b