Humboldt-Universität statt Berlinale

VON Dr. Wolf SiegertZUM Mittwoch Letzte Bearbeitung: 20. Februar 2006 um 14 Uhr 28 Minuten

 


Bilder von der Veranstaltung:

SHAPES OF THINGS TO COME
Die Zukunft der Informationsgesellschaft

9:30 Begrüßung

9:45 Vergangene Informationsgesellschaften oder auch in der Antike gab es schon Kommunikationsmedien
Prof. Dr. Christoph Markschies, Präsident der Humboldt-Universiät zu Berlin

10:30 E-conomy
Prof. Dr. Arnold Picot, Ludwig-Maximilians-Universität München

11:30 eGovernment: Zentralisierung von Verwaltungsfunktionen - wie weit soll das gehen ?
Prof. Dr. Herbert Kubicek, Universität Bremen

12:30 Mittagspause

13:30 Vitalisierung ökonomischer Theorien durch das Internet
Prof. Dr. Rainer Thomé, Universität Würzburg

16:00 Technikgestaltung: Abschätzen, Abwarten, Abwinken?
Dr. Dieter Klumpp, Alcatel SEL Stiftung Stuttgart
 [1]

Einen Überblick über die gesamte Veranstaltung gibt das hier als PDF-Version einsehbare Programm:

Anmerkungen

[1dieser Vortrag wurde vorgezogen und ersetzt den Beitrag
Schritte zum eGovernment von
Jörg Tauss, MdB