IBC_06 (IV)

VON Dr. Wolf SiegertZUM Montag Letzte Bearbeitung: 16. September 2006 um 09 Uhr 00 Minuten

 

Dieses ist der vierte Tag der IBC im Amsterdam. Am Wochenende gab es viele glückliche Gewinner von vielen Preisen und Anerkennungen.

Und doch war das prägendste Erlebnis eines, das ausserhalb des RAI-Messegeländes stattgefunden hat - oder auch nicht.

Auf dem Weg zur Unterkunft in dem neuen Stadtteil Sloten findet sich neben der Stassenbahn-Endhaltestelle ein Wasserlauf, daneben ein Gebüsch, davor ein Rasenstück - und auf diesem liegt in der Nähe des Radweges des Nachts ein Schulranzen und eine Kinderhose.

Der Schreck und die Angst sitzten tief: Und doch gibt es nicht viel, was "man" tun kann. Oder doch dorthin gehen, wo es im Gebüsch zu rascheln scheint?

So entsteht dieses Foto:

Wenige Stunden später, auf dem morgendlichen Rückweg zum Messegelände, der hier dokumentierte Blick aus der Stassenbahn auf diesen Ort. Wo immer noch die Teile heraumliegen und mehrere Frauen drumherum stehen. Was haben sie sich zu erzählen, was werden sie tun?

So entstand dieses zweite Foto: