Inmitten der Mitternachts-Spiele: Games@RTL2

VON Dr. Wolf SiegertZUM Mittwoch Letzte Bearbeitung: 30. November 2006 um 17 Uhr 08 Minuten

 

Heute - genaugenommen in dieser Nacht zu Morgen - wird der Münchner Sender RTL II die erste von 6 neuen Sendungen mit dem Titel "Highscore - Games@RTL II" ins Rennen schicken: ein Spielemagazin für PC, Konsole und Handhelds.

So wie es aussieht, wird man damit wohl Weihnachten und Neujahr überleben können. Ob man damit auch sein inzwischen etwas überlebtes Image wird abbauen können, wird sich dagegen erst noch herausstellen müssen.

Nur Mut Leute: wir werden jetzt erst mal gucken, anstatt schon vorab zu nörgeln :-).

WS.


PS.:

Wir haben hingeschaut.
Am 31. Oktober auf die RTL II Homepage.
Dort gibt es eine Leiste: "RTL II VON A BIS Z".
Unter dem Buchstaben "G" das Wort "Games" angeklickt.
Und hier das Ergebnis:

PPS.:

Ja. Die erste mitternächtliche Ausstrahlung der Sendung tatsächlich live um kurz nach Mitternacht inmitten von SciFi-Serien und den unsäglichen "Ruf-mich-an"Spots angeschaut - und aufgezeichnet.
Hoffentlich war sie zumindest für den / die Power-Gamer eine Bereicherung. Für den normalsterblichen Profi war es genau das, was man von so einem Format in einem solchen Umfeld hat erwarten können. Eine - mehr oder weniger - von den Herstellerfirmen, Verlegern und Plattformbetreibern gesponserte ganz traditionell gestaltete Magazinsendung mit einem netten Moderator, der offensichtlich von Spielen mehr verstand als von der Welt, die er nun für seine internationalen Auftritte zu bereisen hat.
Angeblich soll jede dieser 6 Sendungen in einer anderen Stadt aufgezeichnet werden. Wenn man aber ein Jahrzehnt in einer Stadt wie Paris gelebt, dort die Sprache gelernt hat und nun am Bildschirm erlebt, wie nach wie vor die Welt des Klischees die Referenz der angesagten Texte und Takes bestimmt, dann sollte man den Redakteuren empfehlen, spätestens nach dieser Staffel die Moderation in Zukunft von Avataren durchführen zu lassen, die sich in einer der ihnen angemessenen und zugemessenen virtuellen Welten bewegen und die dann zumindest wissen, wovon und von wo aus sie gerade reden.

PPPS.:

Auch SAT 1 ist inzwischen nicht untätig geblieben und hat auf "Sat1.de" eine neue Games-Plattform unter dem Namen Sat1Spiele.de gestartet mit dem Ziel, damit den bisherigen "Games"-Channel zu ersetzen.


 An dieser Stelle wird der Text von 2229 Zeichen mit folgender VG Wort Zählmarke erfasst:
117cf1304154da4bd3ab315958b4c5