Mobile Medien und Reporter

VON Dr. Wolf SiegertZUM Freitag Letzte Bearbeitung: 27. April 2007 um 08 Uhr 37 Minuten

 

Nach dem ja die Berliner Zeitung schon heftigst über "DaybyDay" hergefallen ist, werden wir uns hüten, auch nur noch ein Sterbenswörtchen aus diesem Blatt zu zitieren und verweisen vielmehr mit diesem nur am heutigen Tage gültigen LINK
http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/index.php
auf die Seite Eins.
Dort wird unter der Überschrift "Blick in die Zukunft" ein Reuters-Fote der Bundeskanzelerin Dr. Merkel beim Betrachten der von den eingeladenen jungen Mädchen selbst erstellten Videos gezeigt.

Interessant, dass dieses Foto in der frei zugäglichen Online-Ausgabe so aussieht

und der der abonierten Print-Ausgabe dagegen so.

[Foto folgt]

Der Ausschnitt macht’s.

Ebernfall verzichten werden wir auf eine weitere Kommeniterung des Kommentars von Matti Lieske über den "Aufklärer aus Huntigton Beach" und die erneute zeitweise Heimkehr vn Jürgen Klinsmann auf Einladung des TV-Senders Arena, nachzulesen über der LINK
_http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/print/sport/648776.html

Interessant ist dieses Thema letztendlich eigentlich nur aus der Sicht der eigenen Erfahrung und Frage, ob es Sinn macht, öfters als bislang über den Atlantik zu pendeln - und angesichts der Tatsache, dass aus gut informierten Kreisen in den USA zu hören war, dass Jürgen Klinsmann inzwischen zum zweiten Mal das Angebot, die US-Nationalmannschaft zu trainieren, abgelehnt haben soll.

Hat der Mann des grünen Rasens immer noch keine "Green-Card"?