Berlin bekommt was auf’s Dach

VON Dr. Wolf SiegertZUM Montag Letzte Bearbeitung: 28. September 2007 um 14 Uhr 04 Minuten

 

Heute ist Bewerbungschluss für Vorschläge für die neue Dachmarke von Berlin.

So schreibt die Stadt aus:

http://www.berlin.de/stadtdeswandels/markenkampagne/verfahren/

Und das schreibt der Spiegel:

http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1518,508090,00.html.

Wem das eine Nummer zu hoch ist, kann sich stattdessen auch an der Initiative "Deutschland-Online" des Bundes, der Länder und der Kommunen und deren Suche nach einem Titel für das neue elektronische Behörden-Such-Buch beteiligen.

http://www.berlin.de/verwaltungsfuehrer/spezial/index.php

Neben den vorgegebenen Namen wie:
- "Amt direkt"
- "Behördenfinder" oder
- "Verwaltungslotse"
kann man auch einen eigenen Vorschlag eingeben
und diesem noch ein begleitendes Motto hinzufügen.

Auch das*) haben wir getan.

Der Vorschlag lautet:
- "Das Behörden-Dschungel-Buch"

Und das begleitende Motto lautet:
- "Mogli-Online machts möglich"

*) Den ganz Pfiffigen unter den LeserInnen sei verraten, dass der an anderer Stelle in "DaybyDay" publizierte Berlin-Slogan inzwischen auch als Vorschlag für die neue Dachmarke eingereicht wurde.