Jump: Hopp oder Flop

VON Dr. Wolf SiegertZUM Samstag Letzte Bearbeitung: 13. August 2008 um 08 Uhr 36 Minuten

 

Kurz vor den Ferien wird bei der Firma "office discount" ein Satz Toner und ein Satz mit 10 Pack Papier bestellt.

Beides wird promt geliefert.

Aber:

- die alten Patronen werden trotz Aufforderung zunächst gar nicht und nach nochmaliger Aufforderung erst dann abgeholt, nachdem aus den drei angemeldeten Paketen mit Leerpatronen durch Zusammenbinden derselben eines gemacht wurde (da der Paketdienst den Auftrag hatte nur "einen Satz Patronen" abzuholen).

- die als "Goody" mitgelieferte Luftmatratze wird noch auf dem Weg in den Urlaub nach dem ersten Aufblasen in den Müll verbracht.

Eine solche Beigabe überhaupt auszuliefern ist eine Zumutung:
die von diesem "Made-in-China"-Produkt ausgehenden Dämpfe sind derart stark, dass es einen nicht wunderte, wenn dort in einer der Hinterhausfabriken bei der Herstellung dieses Teils die ArbeiterInnen gleich reihenweise umfallen würden.
Und dann ist das Teil noch nicht einmal dicht! Ein Kind auf dieser Matratze hätte damit im Wasser innerhalb von Minuten untergehen können.

Dieses ist nicht nur eine Zumutung, sondern mehr als "nur" grobe Fahrlässigkeit - und sollte sofort unterlassen werden.

WS.