Auf nach Digitalien

VON Dr. Wolf SiegertZUM Dienstag Letzte Bearbeitung: 11. Juli 2010 um 08 Uhr 43 Minuten

 

In der Nachfolge der eigenen Israel-Reisen wird in diesem Jahr vom VDZ zu einer "Digital Tour nach Tel Aviv" eingeladen. [1]

Angeboten werden "Unternehmensbesuche zu digitalen Geschäftsmodellen in e-Publishing, Online, Video und Mobile".

Besucht werden sollen die folgenden Einrichtungen:

- Gemini Israel Funds

- The Marker

- idomoo

- Pocketsworlds

- TicTacTi

- CDI Systes

- Best TV

Im letzten Jahr ist ja auf "DaybyDay" sehr ausführlich über gleich zwei Reisen berichtet worden.

Die auf der zweiten Reise geführten Interviews sind abschliessend nochmals auf der Seite Das war Digitalien: Die Videos zusammengefasst worden.

Anmerkungen

[1Der hier an dieser Stelle gesetzt Link ist bei einer Überprüfung dieser Textseite nicht mehr relevant.
Es ist auch nicht möglich zu erfahren, ob diese Reise nun stattgefunden hat und mit welchen Ergebnisse die Teilnehmer zurückgekommen sind - oder nicht.
Wird in der auf der Seite eingebauten Suchfunktion des Wort "Tel Aviv" eingegeben, findet sich hiernach nur der Link auf die Anküdigung einer zunächst für das Jahr 2009 geplanten Reise.
Stattdessen findet sich bei den aktuellen Pressemeldungen der Hinweis, dass der ehemaligen Chefredakteur von "Werben und Verkaufen", und langjährige VDZ-Kollege Michael Geffken seine Tätigkeit für die VDZ Zeitschriften
Akademie beenden und sich auf "neue Aufgabe bei der Leipzig School of Media" bereithalten werde.
Und diese wird mit der Meldung abgeschlossen: "Wegen eines Nachfolgers befindet sich die Geschäftsführung der Akademie derzeit in intensiven Gesprächen mit potenziellen Kandidaten."