preiswürdige (?) Messe

VON Dr. Wolf SiegertZUM Montag Letzte Bearbeitung: 27. September 2010 um 21 Uhr 20 Minuten

 

Herrrrrreinspatzieeeeerrrrtttt!

Wer auf die Messe fahren will und dort länger bleiben als einen Tag, sollte sich darauf gefasst machen, dass dieses ein teures Unterfangen wird.

Auf dem entsprechenden LINK auf der Photokina-Homepage werden eine Reihe von Angeboten eingestellt, die sich schon allesamt dadurch auszeichnen, dass diese Hotels als Messe-Partner-Hotels geführt werden.

Das Ergebnis ist erschreckend: Es gibt kein einziges Hotel, das zu einem weniger als dreistelligen Euro-Betrag ein noch so kleines Zimmer zur im Angebot haben würde.

Hier die Preise, so wie sie am 21. Juli 2010 für die ersten zehn Angebote für ein Einzelzimmer bei insgesamt 5 Übernachtungen angezeigt worden waren:

- Grand City Hotel Köln Zentrum: 320.00 €

- Leonardo Hotel Köln: 223.00 €

- Lindner Hotel: 429.00 €

- Sofitel Cologne Mondial am Dom: 291.00 €

- Hilton Cologne 319.00 €

- Four Points by Sheraton Central Köln: 256.00 €

- Dorint an der Messe: 322.80 €

- Radisson Blu Hotel: 302.40 €

- InterContinental Cologne: 450.00 €

- CityClass Hotel: 213.00 €

Halt. Es gibt am Ende der Liste doch noch eine Adresse, die im zweistelligen Euro-Bereich ein Angebot vorlegt, nämlich das

- Motel One Köln-West: mit 99.00 €


Hier ein Leser-Kommentar eines potenziellen Messebesuchers, der seine Absicht nach der Kenntnis dieser Zahlen beerdigte und folgendes sagt:

Für das Geld kauft man sich doch lieber ein gute neue Ausrüstung, macht seine Erkundigungen vorab dort, wo man gerade ist und bleibt an seiner Arbeit dran, wo man gerade ist. Oder?