ITG-Fachtagung: Breitbandversorgung in Deutschland

VON Dr. Wolf SiegertZUM Montag Letzte Bearbeitung: 28. März 2013 um 20 Uhr 54 Minuten

 

- Hier die Ankündigung zur 7. ITG - Fachkonferenz in Berlin. [1]

- Hier - als PDF-Dokument - das Angebot, zu diesem Thema Beiträge einzureichen:

Call for Contributions: Deadline 30. 09. 2012

- Hier der LINK mit den Hinweisen für Autoren zur Erstellung von Tagungsbeiträgen.

- Hier - als PDF-Dokument - eine Übersicht über das Programm der nächsten drei Tage:

Programm der 7.ITG-Fachtagung vom 24.-27.03.2013

- Hier ein LINK auf die Seite vom 27. März 2013, in der auch das Power-Point-Skript zum Vortrag des Autors mit eingestellt werden wird:
"Berlin<->USA: Breitband bleibt Breitband?".

WS.

PS.

- Hier ein Leser-Beitrag zu jenem Teil des Themas, das in diesem Vortrag nicht mit dargestellt werden wird: "BIG DATA IN THE CLOUD".

Anmerkungen

[1Die 7. Fachtagung „Breitbandversorgung in Deutschland“ gibt einen Überblick über die neuesten Entwicklungen und die Situation in Deutschland im internationalen Vergleich. Dabei soll dieses Mal ein Schwerpunkt auch bei den Themen Rahmenbedingungen und Geschäftsmodelle liegen, um die Problematik beim Ausbau leitungsgebundener Hochleistungsnetze aufzuzeigen und zu diskutieren.

Neben Fachvorträgen und moderierten Experten-Diskussionsrunden ist diesmal auch ein Workshop rund um das Thema Glasfaser geplant.

Ziel der Fachtagung ist es, ein Forum sowohl für politisch-regulatorische als auch technische und wirtschaftliche Fragen zur Breitbandversorgung in Deutschland anzubieten. Die Tagung soll Entscheidungsträger, Netz- und Produktplaner bei den Kommunen, Versorgern, Netzbetreibern und Herstellern ansprechen und informieren.