Bahn Bild plus Bild Anbändelungen

VON Dr. Wolf SiegertZUM Montag Letzte Bearbeitung: 15. August 2013 um 10 Uhr 53 Minuten

 

Der grösste Vorteil eines Erste-Klasse-Tickets bei der Deutschen Bahn: Sie bekommen die BILD CITY-Ausgabe gratis.

Und in der BILD-Ausgabe vom 12. August wird angeboten: „Ihr persönlicher Bild + Tages-Pass mit der KennNummer 6VMLVZR:

Code auf tagespass.bild.de eingeben und heute exklusiv BILDplus Premium nutzen.

So steht es weiss auf rot.
Darunter: Schwarz auf hellgrau:

Mit dem Tages-Pass kriegen Sie jetzt täglich noch mehr BILD. Ihr persönlicher Code ist ihr Gratis-Zugang zu den BILD plus-Inhalten auf Bild.de
Lesen Sie heute bei BILD plus:
— - Im TV sucht Lukas noch die große Liebe – erwischt! Diese Küsse sind eigentlich verboten.
— - Istanbul im Monat nach der Wut: Kann man dort unbesorgt Urlaub machen?


Einige Sitzreihen weiter telefoniert ein Mitreisender mit seiner Versicherung und seiner Werkstatt, da sein nagelneuer Wagen eine lange Schramme abbekommen habe, von vorne bis hinten in einem durch.

Und die echt nette Zugbegleiterin am Lautsprecher versucht den Passagieren klar zu machen, dass aufgrund eines "Notarzt-Einsatzes am Gleis" mit einer Verspätung von mindestens 35 Minuten zu rechnen sei.


Es ist also Extra-Zeit da, um sich dieses Doppelt-Gratis-Angebots aus dem Hause Axel Springer etwas genauer anzusehen.

Dabei gibt es schon auf den gedruckten Seiten genügend Stoff, der einen auch selbst betrifft:

Auf der Seite 3 wird von 3 Unfällen geredet, die einen auch selber hätten ereilen können:
— als Pilot auch wenn der eigene Schein keinen gewerbsmässigen Personenflug zulässt),
— als Ralleye-Fahrer (auch wenn das schon einige Zeit her ist) und
— als Motorrad-Fahrer (gerade vor nicht einmal einer Woche ist ein 63 jähriger Mann gestorben, der mit seinem Motorrad auf der Autobahn mit zu hohem Tempo auf einen Stau auffuhr.
Und heute ist von einem „Biker“ die Rede, der auf einer kurvenreichen Strasse ein diese überquerende Kutsche übersehen hatte auf diese aufprallte und sich selbst und mit sich auch die beiden Pferde in den Tod gerissen hat).

Und – ach ja – auch für den Bahnfahrer ist noch was dabei:
Rauch im ICE! 450 Reisende gerettet“ … als ein Triebwagen aus Dortmund in Richtung Bremen zu qualmen begonnen hatte.

Auf der Seite 6 gibt es auf einer ganzen Seite den Beginn einer neuen Serie mitzuverfolgen: „Psychiatrie in Deutschland“ mit einem Blick auf die „Irrenpflegeanstalt“ Alexianer St. Joseph in Berlin, die vor 120 Jahre gegründet wurde. Und heute:
Hier lässt sich’s aushalten“, so der Autor, "Aber bei all dem darf man nicht vergessen: in den Räumen hier wohnt auch viel Schmerz.“
Der Aufmacher auf der Titelseite, weiss auf schwarz, „Jeder 3. Deutsche psychisch gestört!“

Auf den Seiten 11 und zwölf hat der Verlag sich selber zwei Promo-Seiten geleister:
— auf Seite 11 mit der Auslobung der neuesten Ausgabe von Computer Bild, in der es einen „FilmFinder auf DVD“ gäbe, mittels der es auch möglich sei „10 Mio. Musik-MPs legal herunter[zu]laden!“
— auf der Folgeseite steht dann das Bild + Angebot herausgestellt und der Spruch gepostet: „Holen Sie alles für sich raus.“ Schliesslich gäbe es im Fussball Szenen, „die kann man gar nicht oft genug sehen.“


Na gut, dann sehen wird mal.

Der Zug macht gerade an einem grossen Bahnhof halt, und dann klappt es auch mit der UMTS-Verbindung im Rechner.

Der Zugang ist simpel. Sowohl zu BILD.de, also auch zu den BILD-Plus-Angeboten.

Dort ist zu lesen:

+++ Exklusive Reportagen, Interviews und Fotos +++ Live-Berichte +++ Multimediale Infografiken, aktuelle Tests und Ratgeber +++
Sie haben sich heute eine BILD gekauft?
Mit Ihrem Tages-Pass haben Sie heute unbeschränkten Zugriff auf BILDplus Premium.

Produkt BILDplus
Tages-Pass - so funktioniert’s:
BILD schenkt Ihnen heute die kostenlose Nutzung von BILDplus. Nach zwei einfachen Schritten können Sie die BILDplus-Inhalte im Internet lesen sowie die Apps und die digitale Zeitung nutzen. Dazu einfach den persönlichen Tages-Pass aus Ihrer heutigen Ausgabe eingeben und im zweiten Schritt über den von BILD.de genutzten Anmeldedienst myPass anmelden. [1]

Viel Spaß mit BILDplus!
Bitte geben Sie hier Ihren persönlichen Tages-Pass aus der heutigen Ausgabe ein

Was diese "zwei einfachen Schritte" betrifft, ist allerdings Obacht geboten:
Nachgefragt werden zunächst: Anrede, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Passwort, Passwort Wiederholung

Danach müssen die folgenden vier Einwilligungen erklärt werden:

Ich bin einverstanden, dass mich die Axel Springer AG und BILD digital GmbH & Co. KG über ihre Produkte sowie Angebote von Partnern per E-Mail informieren. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Zur Nutzung von myPass willige ich in die Datenschutzerklärung von myPass ein. Für die Nutzung von BILDplus willige ich zudem in die BILDplus Datenschutzerklärung der Axel Springer AG ein.

Für die Nutzung von myPass gelten die myPass Nutzungsbedingungen, für BILDplus die BILDplus AGB von Axel Springer und für die anmeldepflichtigen Dienste auf BILD.de die AGB für anmeldepflichtige Dienste.

In den interaktiven Links in diesem Text sind die myPass-Bedingungen sowohl als Volltext, als auch als PDF-Version online zugänglich, die mit dem Axel-Springer-Verlag einzugehenden vertraglichen Verpflichtungen nur als Volltext-Version, die hier, der "Einfachheit" halber, auch in eine PDF-Version überführt wurden. [2]

Zu guter Letzt sei noch aufgezählt, für welche Produkte bzw. Produktgruppen man diese Erklärungen abgibt.

Sie lauten:

"Zeitungen, Zeitschriften, redaktionelle Inhalte, die über das Internet verbreitet werden, Spiele, Filme und Unterhaltungscontent, Musik, Bücher, Software, Telekommunikationsprodukte, Mode- und Sportartikel. "

So. Und das Ergebnis all dieser Nachforschungen. Bis dass man sich wirklich durch all die Vertragsbedingungen durchgearbeitet, mit ihnen vertraut und den Wahlmöglichkeiten bekanntgemacht hat, ist einem die Lust an der Beantwortung der Frage, wessen Küsse eigentlich verboten seien und ob man in der Türkei noch unbesorgt Urlaub machen könne ganz und gar vergangen.

Bleiben wir lieber bei der Print-Ausgabe. Dort kann man nachlesen, wie es denn dazu gekommen ist, dass die berliner Herta nach dem ersten Bundesliga-Wochenende auf Platz Eins der Tabelle gelandet ist ... und erfahren, dass in New York am 10 September das neue iPhone 5 vorgestellt werden wird ... und dass es dort schon jetzt die "Conuts" zu essen gibt, auch wenn man dafür stundenlang anstehen muss...

Erstaunlich, was der Autor alles auf seiner letzten Reise dorthin verpasst hat. Was soll’s: Diese Bahnreise mit dem ICE, in dem es hoffentlich nicht qualmen wird, wird eh’ schon länger dauern als der letzte Flug aus Deutschland bis zum JFK-Airport.

Anmerkungen

[1Der Gutschein ist gültig von 0:00 Uhr bis 23:59 Uhr des Erscheinungstages der gekauften BILD und kann nur einmal verwendet werden. Es ist keine Mehrfachnutzung möglich. Mit Ihren myPass Zugangsdaten können Sie auch die BILD Apps und die digitale Zeitung nutzen. Smartphone- und Tablet-Apps sind für bestimmte Geräte mit den Betriebssystemen iOS und Android verfügbar. Bitte vergewissern Sie sich in Ihrem gerätespezifischen App Store, ob die jeweilige App für Ihr Gerät verfügbar ist.

[2Alle diese vier Texte werden im Nachfolgenden zitiert und als Download bereitgestellt. Allgemeine Geschäftsbedingungen BILDplus {PDF}
Datenschutzerklärung BILDplus {PDF}
Datenschutzerklärung myPass {PDF}
Nutzungsbedingungen myPass {PDF}


 An dieser Stelle wird der Text von 7449 Zeichen mit folgender VG Wort Zählmarke erfasst:
87c3e313ac2f4e9db1ff6872c4edd4f7