3 "no shows": animago, deGUT, Netzpolitik

VON Dr. Wolf SiegertZUM Freitag Letzte Bearbeitung: 30. Dezember 2014 um 21 Uhr 29 Minuten

 

Hier der Hinweis auf drei Veranstaltungen in Berlin & Potsdam, die alle drei heute NICHT besucht werden können:

animago

Am Donnerstag, 16. Oktober, öffnet die animago AWARD & CONFERENCE zum sechsten Mal in Folge in der Film- und Medienproduktionsstätte Potsdam-Babelsberg ihre Türen. Erstmals begrüßen wir internationale Studios und Unternehmen wie The Mill, MPC, Framestore oder Esri Inc., The Foundry und Chaos Group in unserer Konferenz.

Wir freuen uns auf Sie und auf all unsere nationalen und internationalen Gäste. Darunter auch die diesjährigen animago-Nominierten – angereist z.B. aus Argentinien, Island oder Indien – die wie wir schon der feierlichen animago AWARD Preisverleihung am Donnerstagabend entgegenfiebern.

Herzliche Grüße und wir sehen uns (...) in der Metropolis Halle am Filmpark Babelsberg. [1]

Jana Freund & Thomas Gronert

Hier ein Rückblick auf das Jahr 2013 und die ausgezeichneten Arbeiten:


de GUT, die 30. (Ja: "dreissigtsten") Deutschen Gründer- und Unternehmertage die vor allem dadurch im Vorfeld positiv aufgefallen sind, dass sie Portraits von wichtigen SprecherInnen und FörderInnen ins Netz gestellt haben auf:
- http://www.degut.de/repraesentanten_2014


Netzpolitik.org [2], 10 Jahre
Eine Konferenz und ein Fest in der Kulturbrauerei in 10435 Berlin an der Schönhauser Allee 36 mit einem sehr ambitionierten Programm. [3]

Anmerkungen

[1Großbeerenstraße 200, 14482 Potsdam-Babelsberg

[3In diesem Zusammenhang eine interessante und nachvollziehbare Policy zum Thema Akkreditierung, die hier wie folgt gehandhabt wird:

Akkreditierungsanfragen

Wie man sich vielleicht vorstellen kann, definieren wir Presse anders als gewöhnlich. Für eine Akkreditierung braucht man keinen Presseausweis. Allerdings gibt es mit Presseausweis auch nicht automatisch eine Freikarte. Stattdessen wollen wir allen freien Zugang ermöglichen, die publizistisch von unserer Konferenz berichten wollen.

Da wir in einer Querfinanzierung viele Unkosten bezahlen müssen, freuen wir uns natürlich auch, wenn unsere günstigen Tickets gekauft werden. Wenn Ihr akkreditiert werden wollt, meldet euch unter konferenz@netzpolitik.orgund verratet uns, wo ihr tätig seid und wie ihr von unsrer Konferenz berichten wollt. Wir melden uns dann bei Euch!


 An dieser Stelle wird der Text von 2357 Zeichen mit folgender VG Wort Zählmarke erfasst:
f9ae1b6aef5bbd5af4687916bc10d5