Wie würden Sie entscheiden?

VON Dr. Wolf SiegertZUM Montag Letzte Bearbeitung: 30. März 2004 um 09 Uhr 34 Minuten

 

Für heute, Montag den 29. März 2004 liegen für 18 Uhr zwei Einladungen vor.

Entweder: Einladung zu einem "Dialogforum" mit Hans Eichel, Bundesminister der Finanzen, in der Aula der Sophie-Charlotte-Oberschule auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Petra Merkel im Wahlkreis [Berlin] Charlottenburg-Wilmersdorf.

Oder: Einladung zur 16. Veranstaltung der Reihe Treffpunkt WissensWerte zum Thema: "CAVE[Computer Assisted Virtual Environment]men - Höhlenmenschen real, irreal, digital - Virtuelle Welten" in den Räumen der Investitionsbank Berlin; in Zusammenarbeit mit der Technologiestiftung Innovationszentrum Berlin und infoRadio Berlin-Brandenburg und media.net berlinbrandenburg e.V.

Wenn Sie Zeit hätten: Wo würden Sie hingehen?

WS.

AND THE WINNER WAS...: CAVEmen !

1895 gibt es die erste öffentliche Filmvorführung in Deutschland - rucklige Abbildungen von Landschaften und Menschen. 2003 verleiht die "Academy of Motion Picture Arts and Sciences" ihren sogenannten „Technik-Oscar" an Berliner Mathematiker, Physiker und Ingenieure für außergewöhnliche Spezialeffekte u.a. bei den Filmen "Harry Potter und die Kammer des Schreckens" und "Matrix Reloaded". Die digitale Welt verändert vor allem die Unterhaltungsindustrie. Kaum ein Hollywood-Film ohne Special Effects aus dem Computer. Und 2005 wird es heißen: Movie ist out. Es lebe VRoovie!

Die Show der Zukunft findet in einem 100% virtuellen Raum vor interaktiven 3-D-Virtual-Reality-Projektionen statt. Echte Schauspieler und virtuelle Charaktere führen die Zuschauer durch die Vorstellung. Die heutigen Menschen umgeben virtuelle Welten oder sie werden Teil derselben: als moderne Höhlenmenschen wenn sie sich in CAVES - auf deutsch Höhlen- begeben, um dreidimensionale, virtuelle Ausflüge durch Museen, Messen oder Operationssäle zu machen.

2004 - die schöne neue Welt hat begonnen: virtuelle Welten -
eine Bestandsaufnahme im 16. Treffpunkt WissensWerte.

Die Veranstaltung wurde aufgezeichnet und wird im Programm von infoRADIO Berlin-Brandenburg 93,1 gesendet
unter der Teilnahme von:
- Prof. Dr.-Ing. Stefan Jähnichen, Fraunhofer-Institut für Rechnerarchitektur und Softwaretechnik FIRST, Institutsleiter
- Jos Striedl Organic.Theatre - Digital interactive Theatres GmbH, CEO
- Ludwig von Reiche, mental images GmbH, Executive Vice President
und der Moderation von:
- Thomas Prinzler, Wissenschaftsredaktion infoRADIO Berlin-Brandenburg


 An dieser Stelle wird der Text von 2443 Zeichen mit folgender VG Wort Zählmarke erfasst:
13090217de81568b67218e3786dcd5