ZEITen & Wunder: wählen Sie mit!

VON Dr. Wolf SiegertZUM Montag Letzte Bearbeitung: 17. August 2004 um 13 Uhr 45 Minuten

 

Guten Tag, liebe Leserin, lieber Leser!

Nachdem unsere kleine feine Seite gleich zu Beginn des Monats Juli neben vielen anderen nominiert wurde, veröffentlichen wir nebenstehend das dazugehörige Regelwerk vom und ermutigen zur Teilnahme in der Zeit vom 12. bis zum 25. Juli.

Schauen Sie nicht nur auf uns, sondern vergleichen Sie mit den vielen Anderen! Und Sie werden sehen, dass wir mehr sind als der "beste Lückenfüller für dieses Sommerloch".

Und: wenn Sie sich also mit dieser Art der persönlichen Auswahl und Darstellung öffentlich-rechtlich relevanter Tatbestände angesprochen werden: dann
wählen Sie

- NAME DES WEBLOGS: DAY BY DAY

- URL: http://www.iris-media.com/daybyday/

Nachfolgend nochmals der entsprechende Auszug aus dem Regelwerk

Abstimmung - vom 12. bis 25. Juli 2004

Nachdem die Nominierungsphase abgeschlossen ist, werden die Nominierungen gezählt und die zehn Blogs mit den häufigsten Nominierungen pro Kategeorie werden zur Abstimmung vorgeschlagen. Das Abstimmungsverfahren sieht so aus, dass jeder Teilnehmer zuerst seine Email-Adresse angeben muss, dann eine Email zugeschickt bekommt, in der ein Autorisierungs-Link vorhanden ist. Nachdem auf diesen Link geklickt wurde, bzw. durch Copy&Paste diese URL im Browser aufgerufen wurde, kann der Teilnehmer seine Stimmen abgeben. Jeder Teilnehmer erhält eine Stimme pro Kategorie. Versuche, dieses Verfahren zu umgehen, beispielsweise durch Einmal-Email-Adressen, werden mit dem Ausschluss des Teilnehmers geahndet.

Die Jury

Schließlich wird außerdem eine Jury zusammentreffen, die aus allen Kategorien einen Hauptgewinner ermitteln wird. Die Jury besteht aus:
Andreas Arntzen - DIE ZEIT, Geschäftsführer
Richard Herzinger - DIE ZEIT, Autor, auch bekannt durch seinen ZEIT-Blog Ideen und Irrtümer - Streifzüge durch die neue Weltordnung
Dirk Merbach - DIE ZEIT, Art Director
Gero von Randow - DIE ZEIT, Redakteur Politik, auch bekannt durch seinen ZEIT-Blog Megawatt The Last Latent Appliance Fetishist

Die Preise

Pro Kategorie wird ein Publikumspreis (siehe Abstimmung) vergeben:

1. Ein Buchpaket vom Rowohlt Verlag zum Thema Erzählen
Max Gold, Wenn man einen weißen Anzug anhat
Jana Hensel, Zonenkinder
Rocko Schamoni, Dorfpunk

2. Ein Buchpaket zum Thema Design
Das digitale Gestaltungs-Trio
Typo digital
Layout digital
Farbe digital

3. Ein Monografien-Buchpaket vom Rowohlt Verlag für die Kategorie "Fachblog"
Salvador Dali
James Joyce
Richard Wagner

Die Jury vergibt zusätzlich einen Preis, der aus allen Kategorien ermittelt wird. Der Gewinner reist nach Österreich (Details folgen)

Unter allen Teilnehmern werden folgende Gewinne verlost:

10 x Zeit.de Premium für ein Jahr
10 x Zeit.de Fan-Paket
10 x Blogg.de Plus für ein Jahr
Verleihung des ZEIT-Blogpreises
Sobald das Durchzählen vorbei ist und die Jury getagt hat, werden die Gewinner des Preisbloggens benachrichtigt und auf ZEIT.de präsentiert.

Ausschluss
Beleidigende, obszöne, rassistische und sexistische Weblogs dürfen nicht nominiert werden. Rechte anderer, insbesondere Urheberrechte, sind zu beachten. Auch rein kommerzielle Weblogs sollten nicht genannt werden. Wir behalten uns vor, Nominierungen zu löschen.

Das Kleingedruckte
Jeder Teilnehmer erkennt automatisch mit seiner Teilnahme die Regeln des ZEIT-Preisbloggens an. Ein Rechtsanspruch besteht nicht, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Durchgeführt werden die Blogawards von ZEIT Online und Blogg.de.

Datenschutz
Die zum Abstimmen benötigte Email-Adresse wird nur für die Abstimmung beim ZEIT-Preisbloggen verwendet. Nach Ablauf der Abstimmung und Auszählung der Stimmen wird die Email-Adresse aus der Datenbank gelöscht.


 An dieser Stelle wird der Text von 3686 Zeichen mit folgender VG Wort Zählmarke erfasst:
2c4c4a5729932ae0a41f9ea4869347