...nur mal ebenso...

VON Dr. Wolf SiegertZUM Montag Letzte Bearbeitung: 28. April 2020 um 00 Uhr 45 Minuten

 

Und das mit lauter Dingen, die so überflüssige sein mögen, wie nur was, und denen man sich dennoch nicht entziehen kann:

I.

Wir haben ja bereits vor einer guten Woche intensiv auf das Thema der Videokonferenzen - Videokonferenz: Sie sehen sich... und wer die Daten? - verwiesen, und dazu immer wieder noch Ergänzungen und Updates eingestellt.

Heute nun ging es einmal nicht länger nur um die Technik, sondern auch darum, wie man sich auf einer solchen AV-Bühne präsentiert:

II.

Zur Ergänzung dieser Webseite wurde ein Videos auf der Webseite von https://mediathekviewweb.de/ gesucht und gefunden. Und das war gut so, denn das "Vollprogramm" für Windows 10 Pro 64 bit setzt eine aktuelle Java-Partition voraus. Die Softwarefirma weigert sich aber im Umfeld des Firefox-Browsers zu prüfen, welche Version bereits aktuell auf dem Rechner implementiert ist:JPEG

III.

Um das so heruntergeladene Video (nur ab-)schneiden zu können, bietet Microsoft in seiner Windows 10 Umgebung auch einen sogenannten "Video-Ediitor" an, der, bei allen Mängeln, für diese simple Aufgabe im Prinzip ausreicht. Der aber bei seiner erneuten Nutzung mitteilt, dass die bislang auf die Microsoft-Online-Datenbank "One-Drive" ausgelagerten Daten nicht mehr zur Verfügung stünden;

IV.

Um einen W-LAN-unabängigen Zugang des Laptops zum "Netz" zu haben, wurde von dem TDG Speedstick LTE V ws 3130 eine Software eingespielt, die offensichtlich wie der USB-Dongle selber, aus dem Hause Huawei kommt. Um diese Software nutzen zu können, sind folgende Nutzungsbedingungen anzuerkennen, die wir hier im Anhang in voller Länge dokumentiert haben [1] und aus der wir nur diese beiden Passagen herauspicken:

Dies ist eine Lizenz, es erfolgt kein „Verkauf“ des SOFTWAREPRODUKTS. HUAWEI gewährt Ihnen das nicht-exklusive Recht zur Benutzung dieser Kopie des SOFTWAREPRODUKTS. [...] HUAWEI ist aus diesem EULA nicht für Wartung oder Vor-Ort-Service der SOFTWARE verantwortlich. [...] Alle Ergänzungen dieses EULA müssen schriftlich per Einschreiben mit Rückschein an die folgende Adresse erfolgen: Administration Building Huawei Technologies Co., Ltd. Bantian, Longgang District, Shenzhen, 518129, P. R. China.

Vollständig unklar bleibt, ob wir nun ein Produkt bei der Telekom Deutschland GmbH nach deutschem Recht eingekauft haben, oder diese nur als Vermittler für die von Huawei überlassenen Software-Dienste auftritt.

V.

Die Deutsche Telekom versucht über das hauseigene Callcenter einen Nachfolgevertrag für dern aktuell gültigen Business-Mobl-Telefon-Vertrag per Telefon anzubieten - und dann auch auf diesem Wege abzuschliessen. Der Wunsch, dass dafür zunächst ein schriftliches Angebot vorliegen müsse, führt die für den Verkauf zuständige Agentin vor nicht unerhebliche Probleme. Selbst nachdem dieser Wunsch schliesllich erfüllt wurde [2] bleibt die Sache kompliziert. Denn der Vertrag kommt letztendlich dann doch dadurch zustande, dass die Bediungungen vorgelesen werden, man diesen jeweils mit seinem "JA"-Wort zustimmt, das Ganze aufgezeichnet und dann im Nachgang nochmals schriftlich bestätigt wird.

Aber der "Teufel" liegt im Detail: Beim Verlesen des Textes ist davon die Rede, dass dem Vertrag innerhalb von vier Wochen ohne Angabe von Gründen "in Textform" widersprochen werden könne. Auf die Nachfrage, an welche Mail-Adresse dieser Widerspruch dann zu senden sei, wird die Aufzeichnung zunächst unterbrochen, bis dann die Antwort vorgetragen wird, die da lautet: Nein, man könne diesen Widerspruch nicht per Mail einreichen, sondern entweder direkt auf der Webseite der DTAG oder durch das Zusenden eines Schreibens auf Papier.

...XYZ

Bleibt nur noch anzumerken, dass im Verlauf dieses Verkaufgesprächs erneut ein Zeitfenster verstrich, um seinen Online-Antrag bei der IBB einreichen zu können. Doch dazu mehr im Eintrag des Folgetages:"Ein KanInCHen starrt auf die Schlange IBB".

Anmerkungen

[1

Huawei Technologies Co., Ltd. VERBRAUCHER-LIZENZVERTRAG FÜR HUAWEI-SOFTWARE

WICHTIG – SORGFÄLTIG LESEN: Dieser VERBRAUCHER-Lizenzvertrag („EULA“ = END-USER License Agreement) ist ein rechtswirksamer Vertrag zwischen Ihnen (natürliche oder juristische Person) und Huawei Technologies Co., Ltd., („HUAWEI“) in Bezug auf die HUAWEI-Software, die mit dem EULA geliefert wird. Dabei handelt es sich um Computersoftware und ggf. Begleitmaterialien wie Datenträger, gedruckte Dokumente und Online- oder elektronische Dokumentationen („SOFTWAREPRODUKT“ oder „SOFTWARE“). Durch das Installieren, Kopieren oder anderweitiges Benutzen des SOFTWAREPRODUKTS stimmen Sie den Bedingungen dieses EULA zu. Wenn Sie den Bedingungen dieses EULA nicht zustimmen, müssen Sie die Installation, das Kopieren oder das Benutzen des SOFTWAREPRODUKTS abbrechen, alle Kopien und Komponenten des SOFTWAREPRODUKTS vernichten und sich umgehend mit HUAWEI in Verbindung setzen, um Informationen zum Verfahren für Rückgabe und Kaufpreiserstattung hinsichtlich des SOFTWAREPRODUKTS anzufordern.

SOFTWAREPRODUKTLIZENZ
Das SOFTWAREPRODUKT unterliegt dem Schutz des Urheberrechts und internationaler Vereinbarungen zum Urheberrecht sowie anderer anwendbarer Gesetze und Vereinbarungen zum Schutz geistigen Eigentums. Dies ist eine Lizenz, es erfolgt kein „Verkauf“ des SOFTWAREPRODUKTS. HUAWEI gewährt Ihnen das nicht-exklusive Recht zur Benutzung dieser Kopie des SOFTWAREPRODUKTS.

ANWENDBARKEIT
Dieses EULA gilt ausschließlich für die mit dieser Lizenz gelieferte Software und begründet keinerlei Rechte an anderer Software.

LIZENZGEWÄHRUNG
Sofern nicht ausdrücklich anderweitig in diesem EULA angegeben, dürfen Sie nur eine Kopie des SOFTWAREPRODUKTS auf einem Computer installieren bzw. kopieren.
Sie dürfen ausschließlich zu Archivierungszwecken eine Sicherungskopie des SOFTWAREPRODUKTS erstellen.

LIZENZBESCHRÄNKUNG
Folgendes ist nicht zulässig:
Sie dürfen die Anwendung nur zusammen mit dem Breitbandgerät in dieser Verpackung installieren/verwenden.
Das SOFTWAREPRODUKT auf mehreren Computern benutzen, indem das SOFTWAREPRODUKT ganz oder teilweise freigegeben wird.
Das SOFTWAREPRODUKT aufteilen, um es auf unterschiedlichen Computern einzusetzen oder in andere Softwaresysteme zu integrieren.
Urheberrechtsvermerke von einer Kopie des SOFTWAREPRODUKTS entfernen.
Die SOFTWARE oder einen beliebigen Teil der SOFTWARE ohne Vorliegen einer Einverständniserklärung von HUAWEI Dritten bekanntmachen, übertragen, übergeben, vermieten oder anderweitig in beliebiger Form verfügbar machen.
Das SOFTWAREPRODUKT Methoden des Reverse Engineering unterziehen, dekompilieren oder disassemblieren, sofern eine solche Aktivität nicht ausdrücklich und ungeachtet dieser Beschränkung gesetzlich erlaubt ist.

DAS PROGRAMM BLEIBT EIGENTUM VON HUAWEI
Alle nicht ausdrücklich in diesem EULA gewährten Rechte sind HUAWEI vorbehalten. Alle Titel und Rechte an geistigem Eigentum in Bezug auf das SOFTWAREPRODUKT, die begleitenden Druckmaterialien sowie jedwede Kopien des SOFTWAREPRODUKTS stehen – einschließlich aller Rechte aus Patenten, Urheberrechten, Marken und Handelsgeheimnissen – ausschließlich HUAWEI bzw. den Lizenzgebern zu.

VERTRAGSENDE
Unbeschadet anderer Rechte können HUAWEI und die Lizenzgeber Ihr Recht zur Benutzung des SOFTWAREPRODUKTS nach Maßgabe dieses EULA beenden, wenn Sie gegen die Bedingungen dieses EULA verstoßen. Bei einer solchen Beendigung müssen Sie die Benutzung des SOFTWAREPRODUKTS sofort stoppen, alle Kopien des SOFTWAREPRODUKTS sowie zugehörige Daten von allen elektronischen Geräten in Ihrem Einflussbereich löschen und die Originaldatenträger, die zugehörigen Druckmaterialien sowie alle daraus erstellten Kopien binnen eines Monats an HUAWEI zurücksenden.

BEENDIGUNGSZERTIFIKAT
Innerhalb eines Monats nach Beendigung dieses Vertrags stellen Sie HUAWEI ein Zertifikat aus, mit dem Sie nach bestem Wissen und Gewissen bestätigen, dass das Original des SOFTWAREPRODUKTS und alle vollständigen oder Teilkopien unabhängig vom Format vernichtet wurden.

WARTUNG
HUAWEI ist aus diesem EULA nicht für Wartung oder Vor-Ort-Service der SOFTWARE verantwortlich.

BESCHRÄNKTE GEWÄHRLEISTUNG
Die SOFTWARE wird in der vorliegenden Form ohne jegliche ausdrückliche oder implizite Garantien – einschließlich, aber ohne darauf beschränkt zu sein, impliziter Garantien der Handelsüblichkeit, der Eignung für einen bestimmten Zweck und der Nichtverletzung von Rechten Dritter – bereitgestellt. Das vollständige Risiko aus der Benutzung und hinsichtlich der Ergebnisse des SOFTWAREPRODUKTS liegen ausschließlich bei Ihnen. HUAWEI garantiert nicht für das unterbrechungsfreie oder fehlerfreie Funktionieren der SOFTWARE. HUAWEI garantiert nicht, dass die SOFTWARE, die unter diesen Vertrag fällt, frei von Rechten Dritter aus Patenten, Urheberrechten oder Handelsgeheimnissen ist.

HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG
DIE GESAMTE HAFTUNG VON HUAWEI AUS DIESEM VERTRAG FÜR SCHÄDEN JEDWEDER ART ÜBERSTEIGT IN KEINEM FALL IHRE ZAHLUNG FÜR DIE SOFTWARE. HUAWEI HAFTET NICHT FÜR SOFTWAREAUSFÄLLE AUFGRUND VON UNFÄLLEN, MISSBRAUCH, FALSCHER VERWENDUNG ODER MODIFIKATIONEN OHNE ENTSPRECHENDE ERLAUBNIS. IN KEINEM FALL HAFTET HUAWEI FÜR NEBEN- ODER FOLGESCHÄDEN JEDWEDER ART (EINSCHLIESSLICH – OHNE DARAUF BESCHRÄNKT ZU SEIN – ENTGANGENE PROFITE, GESCHÄFTSUNTERBRECHUNGEN, DATENVERLUST ODER SONSTIGE GELDWERTE VERLUSTE), DIE SICH AUS DER BENUTZUNG BZW. DER UNMÖGLICHKEIT DER BENUTZUNG DES SOFTWAREPRODUKTS ERGEBEN, AUCH WENN HUAWEI ÜBER DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN INFORMIERT WAR.

BESCHREIBUNG ANDERER RECHTE UND RECHTSBESCHRÄNKUNGEN
Auswahl der Sprachversion:
Möglicherweise können Sie eine Sprachversion des mit diesem EULA lizenzierten SOFTWAREPRODUKTS auswählen. Wenn das SOFTWAREPRODUKT in mehr als einer Sprachversion bereitgestellt wird, dürfen Sie nur eine Sprachversion verwenden. Im Rahmen der Einrichtung der ausgewählten Sprachversion wird diese auf dem Computer installiert. Die anderen Sprachversionen werden automatisch und endgültig von der Festplatte des Computers gelöscht.
Aufteilung der Komponenten:
Das SOFTWAREPRODUKT wird als einheitliches Produkt lizenziert. Seine Komponenten dürfen nicht aufgeteilt und auf mehreren Computern verwendet werden.
Vertraulichkeit von Leistungsdaten und Testergebnissen:
Sie dürfen Leistungsdaten und Testergebnisse des SOFTWAREPRODUKTS ohne schriftliche Einverständniserklärung von HUAWEI Dritten nicht bekanntgeben.
Einzelner Computer:
Das SOFTWAREPRODUKT wird mit der HARDWARE als ein integriertes Produkt lizenziert. Das SOFTWAREPRODUKT darf nach Maßgabe der Bestimmungen im EULA nur mit der HARDWARE benutzt werden.

UPGRADE
Wenn das SOFTWAREPRODUKT als Upgrade gekennzeichnet ist, müssen Sie über eine ordnungsgemäße Lizenz zur Benutzung eines mit HUAWEI gekennzeichneten Produkts verfügen, um zum Upgrade des SOFTWAREPRODUKTS („Berechtigtes Produkt“) berechtigt zu sein. Nur für das Upgrade bezeichnet „HARDWARE“ den Computer bzw. die Computerkomponente, mit der Sie das berechtigte Produkt erhalten haben. Sie dürfen das Produkt nach dem Upgrade ausschließlich nach Maßgabe der Bedingungen dieses EULA und nur mit der HARDWARE einsetzen.

ERGÄNZUNGEN
Alle Ergänzungen dieses EULA müssen schriftlich per Einschreiben mit Rückschein an die folgende Adresse erfolgen: Administration Building Huawei Technologies Co., Ltd. Bantian, Longgang District, Shenzhen, 518129, P. R. China.

ANZUWENDENDES RECHT UND STREITFALLBEILEGUNG
Die Auslegung dieses EULA erfolgt nach Maßgabe der Gesetze der VOLKSREPUBLIK CHINA. Alle Streitfälle, die aus diesem EULA erwachsen und nicht gütlich beigelegt werden können, werden der Schiedsgerichtsbarkeit der Shenzhen Sub-Commission of China International Economic and Trade Arbitration Commission (CIETAC) vorgelegt. Die Entscheidung ist endgültig und bindet beide Parteien. Die Schiedsgerichtsgebühren und -kosten trägt die unterliegende Partei. Im Fall eines schiedsgerichtlichen Verfahrens erfüllen beide Parteien ihre gegenseitigen vertraglichen Pflichten, die nicht Gegenstand des schiedsgerichtlichen Verfahrens sind.

VOLLSTÄNDIGER VERTRAG
Dieses EULA bildet die vollständige Vereinbarung zwischen den Parteien in Bezug auf den Gegenstand des Vertrags und ersetzt alle früheren schriftlichen Kommunikationen und Verabredungen – ob ausdrücklich oder implizit – in Bezug auf diesen Gegenstand. Dies gilt ungeachtet der Tatsache, dass solche Bestimmungen Bedingungen widersprechen, die in der Bestellung oder Auftragsbestätigung enthalten sind. Dieses EULA begründet die ausschließlichen Pflichten von HUAWEI in Verbindung mit dem SOFTWAREPRODUKT.

[2

Guten Tag Herr Dr.Siegert,

gerne bestätige ich Ihnen das der Tarif Business Mobil S 2.Generation unter Berücksichtigung Ihres MagentaEINS Business Vorteils und des Rahmenvertrages Sie nur 24,10 € netto kostet. Dazu kommen dann nur noch 4,16 je gebuchte Multi Sim Karte.

Der Tarif enthält folgende Leistungen

- Flatrate zum Telefonieren in alle deutschen Netze
- Flatrate zur Datennutzung:mit 2,5 GB (wird durch MagentaEINS Business verdoppelt)
- SMS-Flatrate inklusive in alle deutschen Netze
- EU-Roaming mit Option All Inclusive
- 30 min Telefonie ins Ausland LG1 inklusive
- HotSpot Flat inklusive in alle deutschen Netze
- WLAN Call inklusive
- Ihr Plus als Geschäftskunde: Business Service, Business Voicemail und One Number
- SpeedOn kostenpflichtig (zubuchbar)
- DataPlus S/M/L: Datenvolumen 1 GB, 2,5 GB oder 5 GB kostenpflichtig zubuchbar
- MultiSIM (kostenpflichtig zubuchbar)
- Country Flat Plus oder World ins Ausland kostenpflichtig zubuchbar


13708 Zeichen