Medientage München 2020

VON Dr. Wolf SiegertZUM Sonntag Letzte Bearbeitung: 25. Oktober 2020 um 14 Uhr 23 Minuten

 

Es gibt Bilder, so wie dieses für heute ausgesuchte, die sprechen "Bände":
JPEG
Als Screenshot aufgezeichnet am 21. Oktober 2020 um 13:16 Uhr von der Seite [1]: https://www.muenchen.de/veranstaltungen/event/6415.html

Hier sind sie zu sehen, in action, unsere Protagonisten, die Kinder der Generation X:

- Fussball wird nicht länger mehr nur vor der "Glotze" geschaut, sondern jetzt auch durch die VR-Brille.

- Und die Mit-Spieler, das sind... sie jetzt selber: die allesamt jugendlichen, männlichen, weissen Prosumenten [2].

Das Programm macht schon in seinen Nebensträngen deutlich, dass dieses Szene-Foto nicht nur einer wilden Marketing-Fantasie entsprungen ist, denn:

- In der Zeit vom 24. bis zum 29. Oktober wird es eine ganze Serien von Veranstaltungen in der XR ARENA mit einem kostenfreien Zugang in die Welt von Extended Reality (XR) geben. Das Ganze steht unter dem Motto: „This is immersive media NOW – The Shift from 2D to 3D Data Visualization“.

- Auch die hinter diesem Sinn-Bild versteckte Nachricht: Sei selber Teil des "Spiels", wird in einem fünftägigen Programmangebot aufgegriffen, unter dem Motto: Be Smart, Take Part.

- Und wer sich weiterqualifizieren will, nimmt online an den Angeboten der MASTERCLASSES@MTM20 teil.

Und da wir gerade bei den "Nebensträngen" sind, hier gleich noch ein Überblick über vorangegangene digitalen Ereignisse, die jetzt mit in das Programm eingeflossen sind:

- Conference: Connect! The Future of TV
- Connect! The Smart TV Award
- Lokalrundfunktage

In diesem Jahr wurde nicht nur die analogen Präsenz von Publikum vor Ort aufgegeben, sondern auch der Versuch, dieser Veranstaltung noch ein prägendes Motto zu verleihen, oder auch überzustülpen - je nach dem Standpunkt von Betrachterin und Betrachter.

Der Satz: This is Media NOW sagt alles - und nichts!

Die Welt der Medien ist heute komplexer denn je und verändert sich tagtäglich.

Und das total übersteuerte Teaser Video setzt diese in ihre Einzelteile zerfallene Komplexität auch noch in Bilder um, die ebenfalls nicht wirklich weiterhelfen, die wir aber dennoch als multimediale snippets unserer Branche zum Abschluss dieser An-Sammlung von Sonntags-Bildern nochmals als Ganzes und in ihren Teilen präsentieren:

JPEG
JPEG
JPEG
JPEG
JPEG
JPEG
PNG

Auf dieser Seite

kann heute ab 14:30 Uhr das Programm nachverfolgt werden.

Anmerkungen

[1

Aufgrund der Corona-Pandemie finden die diesjährigen Münchner Medientage als digitale Konferenz statt. Angeboten werden vom 24. bis 30. Oktober 2020 mehr als 100 Vorträge, Interviews, Masterclasses und Networking Sessions.
Medientage München 2020: Was alles geboten wird

Wenn es eine Konferenz schafft, wegen Corona ins Digitale auszuweichen, dann sind es die Medientage - denn die Zukunft der Medien wird sich im fast ausschließlich im digitalen Bereich stattfinden. So ist das virtuelle Programm der Medientage abwechslungsreicher denn je. Hochkarätige Gäste und Speaker haben sich angesagt und in vielen Masterclasses und Seminaren wird praxisnahes Wissen vermittelt.

Bereits am 24. und 25. Oktober startet ein Warmup aus Lesungen, Konzerten, Podcast-Live-Aufzeichnungen und Mediengesprächen. Ein Highlight ist dabei ein Talk mit Kabarettistin und Literaturwissenschaftlerin Claudia Pichler. Sie hat sich in ihrer Dissertation mit Gerhard Polt beschäftigt und spricht am Samstag, 24.10. ab 17.15 Uhr zu Polts Rolle in den Medien. Am Sonntag, 25.10. gibt es dann einen Live-Talk mit der renommierten Verhaltensforscherin Jane Goodall.

Viele Veranstaltungen unter der Woche behandeln den Bereich Journalismus und Publishing. Aber auch die Coronakrise wird thematisiert, beispielsweise am Mittwoch, 28.10 unter dem Titel: "Anders arbeiten - was wir während der Pandemie für die Zukunft gelernt haben." Das ausführliche Programm und Tickets für die Medientage gibt es hier.

Eine Woche Online Angebote: "This is Media NOW"

Die Medienbranche umfasst längst neue Akteure wie YouTuber, Podcaster und Influencer, sowie zahlreiche neue Anwendungen, Kanäle und Formate. All das ist nicht die Zukunft, das sind Medien - heute. Und genau darüber handelt die digitale Konferenz dieses Jahr. Die Medientage finden eine ganze Woche mit einer begleitenden virtuellen Expo, interaktiven Networking-Möglichkeiten und Entertainment-Formaten statt. Je zwei Konferenz-Tracks aus den insgesamt zwölf Themen-Schwerpunkten laufen parallel an den sieben Tagen live von 13:00 bis 19:00 Uhr ab.

[2Das gilt auch für die beiden Männer im Hintergrund, die nicht die VR-Brille auf, sondern das Smartphone vor der Nase haben - oder in der Hand.


4627 Zeichen