Microsoft: mein "Freund und Helfer"

VON Dr. Wolf SiegertZUM Samstag Letzte Bearbeitung: 3. Januar 2021 um 15 Uhr 07 Minuten

 

Nach einer Reihe von Softwareproblemen, im Zusammenhang mit dem Abschluss der Buchhaltung für das Jahr 2020 wird von der Software des Hauses Lexware in einem bereits eingespielten Edge-Microsoft-Browser verlangt, dass dieser auf einen noch aktuelleren Stand aufgerüstet werden müsse, damit die Haufe-Lexware-Dienste [1] darin richtig abgebildet werden.

Gemäß der Aufforderung: "Wolf: friss oder verrecke an Deinem Computer" wird die aktuellste Fassung - Version 87.0.664.66 (Offizielles Build) (64-Bit) - heruntergeladen, eingespielt und geöffnet.

Und als erstes - in der deutschen Übersetzung - wird das Microsoft Edge Privacy Whitepaper aufgerufen. Und das beginnt so:

02.12.2020
68 Minuten Lesedauer

Unser Browser-Datenschutzversprechen ist es, Ihnen den Schutz, die Transparenz, die Kontrolle und den Respekt zu bieten, die Sie verdienen. Um die Zusagen einzuhalten, Ihnen Transparenz bei Microsoft-Produkten zu geben, hat das Microsoft Edge-Team ein Whitepaper zum Datenschutz bereitgestellt, in dem erläutert wird, wie Microsoft Edge-Features und -Dienste funktionieren und wie sich diese auf Ihre Privatsphäre auswirken können. Das Ziel des Microsoft Edge-Teams ist es, Ihnen ein vollständiges Verständnis dafür zu geben, wie Ihre Daten verwendet werden, wie Sie die verschiedenen Funktionen steuern und wie Sie Ihre gesammelten Daten verwalten können, damit Sie die Informationen haben, die Sie benötigen, um die richtigen Datenschutzentscheidungen für Sie zu treffen.

In bestimmten Abschnitten des Dokuments stellt das Microsoft-Team Schritte bereit, um zu Microsoft Edge-Einstellungen und anderen Seiten zu wechseln. Aus Gründen der Konsistenz hat das Microsoft Edge-Team im gesamten Whitepaper ein verkürztes Format verwendet: Urls sollten mit z. B. oder beginnen. Um zu den Seiten zu gelangen, geben Sie den fett formatierten Text direkt in die Microsoft Edge-Adressleiste ein. Die Seiten sind nur in Microsoft Edge sichtbar.edge://edge://favoritesedge://settings/privacy

Das Whitepaper konzentriert sich auf die Desktopversion von Microsoft Edge, und Teile des Papiers können Features oder Erlebnisse enthalten, die nicht für alle Benutzer verfügbar sind. Darüber hinaus werden im Whitepaper Funktionen und Dienstleistungen erläutert, die heute im Produkt vorhanden sind, sich aber in Zukunft ändern können. Microsoft führt eine Minimierung der Datensammlung durch, d. h., Ihre Daten werden für einen Mindestzeitraum aufbewahrt, die Aufbewahrungszeiten können jedoch je nach verwendetem Feature oder Dienst variieren und sich im Laufe der Zeit ändern.

Wer mit einem anderen Browser auf den hier dargestellten Link zugreifen will, kann stattdessen die US-amerikanische Seite https://support.microsoft.com/en-us/microsoft-edge/configure-your-privacy-settings-so-they-re-right-for-you-8c923c9d-4ef2-849d-a399-4de716ecbbaf aufrufen.

Oder sie oder er kann sich das Ganze auch hier in dieser PDF-Datei ansehen - und vielleicht sogar durchlesen. Das soll, laut Microsoft, eine gute Stunde in Anspruch nehmen. Ob Ihnen das wohl gelingen wird? Hier können sie die Probe auf’s Exempel machen:

1764 Seiten MS-Edge "Bedienungshilfen"

Um die Lesezeit mit der sonst anfallenden Wartezeit zu überbrücken, wird zwischenzeitlich der nächste Windows-Update-Prozess an einem Win10pro32bit (Intel core 3 Duo CPU E8500) - Client auf die aktuelle Version 20H2 angestossen. Denn dieser wird - wie sich in der Praxis bestätigt - mehr als diese eine Lese-Stunde in Anspruch nehmen:

Das beginnt damit, dass zunächst einmal der Startvorgang als solcher nicht ausgelöst wird:

JPEG

Das geschieht nach der Durchführung von mehreren Neustarts:

JPEG

JPEG

Und dann das: da capo al fine?!

JPEG

Die Zeiten, um auf der Kommandozeile selber noch Prozesse in Gang zu setzen oder zu beeinflussen, sind weitgehend vorbei. Jetzt ist vorrangig Geduld angesagt, um dem sich selbst referenzierenden System bei der Arbeit zuzusehen...

JPEG

... bis dann schlussendlich alles sich ’wie von selbst’ zurechtruckelt und - wahrlich - Stunden später tatsächlich wieder zum Betrieb zur Verfügung steht.

Anmerkungen

[1Um zu verstehen, was es mit der aktuellen Software und den Gesetzesänderungen zu tun hat, bietet die "Lexware-Akademie"ab dem 8. Januar 2021 eine sogenannte Lexware buchhaltung Update-Tagung 2021 zum Preis von "€ 169,. zzgl. MwSt." an. Es handelt sich dabei um ein Webinar von jeweils 9 Uhr bis cac. 12.30 Uhr unter Verwendung der Micorosoft Teams-Software.


4487 Zeichen