Mercedes-Benz’ "Schneemonster" Bilder

VON Dr. Wolf SiegertZUM Samstag Letzte Bearbeitung: 1. Februar 2021 um 12 Uhr 49 Minutenzum Post-Scriptum

 

2013 hatte die Accenture-Firme MACKEVISION Medien Design GmbH -

"For a world without distinction between digital and real"

mit einer ganzen Print-Serie [1] von "Mercedes-Benz Schneemonster"-Bildern geworben, darunter auch diesem hier:

Im Gegensatz zu diesem "digitalen Fahrzeug" hier (m)ein echter C 180er aus der Baureihe 202 am Strassenrand vor dem Büro parkend, mit echtem Schnee und ohne jegliche Intention, diesem "Monster" entkommen zu wollen. WS.

© Klaus Meier
© Klaus Meier
© Klaus Meier
© Klaus Meier

P.S.

Serendipity: Als dieser kleine Beitrag fertiggestellt war, waren zwischenzeitlich in der Mail-Box unabhängig voneinander zwei Nachrichten eingetroffen, wie sie unterschiedlicher nicht hätten sein können. Die eine enthielt eine Rückantwort von der Pressestelle des Hauses auf den Beitrag vom 11. Januar 2021 "We Are CES Ready! And You?", wie sie ignoranter und arroganter kaum hätte ausfallen können. Die andere diesen Film

© all rights reserved

aus nämlichem Hause, der zeigt, wie wichtig es ist, mit allem persönlichen Einsatz und Selbstvertrauen sich den obwaltenden kollektiven Widerständen zu widersetzen - auch als Frau.

Anmerkungen

[1

Die Mercedes-Benz 4MATIC Printkampagne präsentiert Fahrzeuge in verschneiten Landschaften. Um die Überlegenheit des 4MATIC Antriebs in Schnee und Eis hochemotional zu inszenieren, gestalten die VFX-Artists von Mackevision ein Schneemonster, dass dem digitalen Fahrzeug dicht auf den Fersen ist, es aber nicht zu fassen bekommt. Ergebnis: 15 Bilder mit grandiosem storytelling die eine perfekte Verbindung von High-End Visualisierungen und VFX darstellen.