U

VON Dr. Wolf SiegertZUM Freitag Letzte Bearbeitung: 18. Juni 2021 um 00 Uhr 29 Minutenzum Post-Scriptum

 

Zumeist bietet sich der Blick aufs Wasser etwa so an:

© SIP

Aber gleich nebenan kann es dann auch so aussehen:

© SIP

Hier eine riesengrosse sandige Lagune mit Namen Caletón Blanco, im Norden der Insel, kurz vor Orzóla, die dem laut brausenden und schäumenden Meer vorgelagert ist, lädt zum ersten fast ganztagigen ’Badetag’ ein.

P.S.

Und da es dort so schön war, zu Beginn der Folgewoche nach Caleta de Famara gefahren, wo der Strand bis ans schäumende und tosende Meer reicht:

© SIP