SAP sucht ...

VON Dr. Wolf SiegertZUM Donnerstag Letzte Bearbeitung: 29. Mai 2021 um 01 Uhr 58 Minutenzum Post-Scriptum

 

Ausgangspunkt für diesen Eintrag ist der dieser Anzeige nachfolgende Text, worauf sich laut Plattformbetreiber inzwischen rund sechzig Personen beworben haben sollen:

SAP

Director (f/m/d) for Innovation Strategy
SAP Berlin, Berlin, Germany

About the job
Requisition ID: 288472

Work Area: Software-Design and Development

Location

Berlin

Expected Travel: 0 - 30%

Career Status: Professional

Employment Type: Part-Time or Regular Full-Time

Anstatt diese Anwärterschlage durch eine weitere Bewerbung zu verlängern, werden einige dieser nachfolgend zitierten Textpassagen der Ausschreibung kommentiert, auch kritisch. Und gerade das ist durchaus auch als Dialogangebot zu verstehen.

Das Ziel ist es, auf dem Hintergrund der eigenen Erfahrungen und zukunftsweisenden Kompetenzen eine Power-Zone-Position [1] zu erkunden und zu definieren - und als Team gemeinsam weiter auszubauen. Das unten in den Anmerkungen im Punkt 3 dokumentierte Gespräch mit Larry Leifer macht diese Haltung exemplarisch deutlich.

Company Description

SAP started in 1972 as a team of five colleagues with a desire to do something new. Together, they changed enterprise software and reinvented how business was done. Today, as a market leader in enterprise application software, we remain true to our roots. That’s why we engineer solutions to fuel innovation, foster equality and spread opportunity for our employees and customers across borders and cultures.

SAP values the entrepreneurial spirit, fostering creativity and building lasting relationships with our employees. We know that a diverse and inclusive workforce keeps us competitive and provides opportunities for all. We believe that together we can transform industries, grow economics, lift up societies and sustain our environment. Because it’s the best-run businesses that make the world run better and improve people’s lives.

Schauen wir uns die ersten zweitausendeinundzwanziger GAFAM - Quartalsergebnisse an [2], wäre daraus zu folgern, dass - als pars pro toto - diese Best-run businesses die Grundlage für eine bessere Welt und ein besseres Leben bilden.

Was folgt daraus?

Summary

& Role Information

The Director Innovation Strategy will act at the interfaces of Business Strategy, Experience Design, and Engineering to conceptualize, implement and execute on a framework for the development of new strategic opportunity areas for SAP. A strong and experienced leader, the ideal candidate combines experience in strategy and business model development, a background in experience design as well as a strong sense for product engineering and management, ensuring that impactful plans are built and executed. The role will include a contribution to the innovation strategy in the larger SAP context and the development of a methodology for the development of strategic opportunity areas towards high-impact innovation projects or internal ventures. The candidate is expected to functionally lead interdisciplinary teams across NVT and to engage with internal and external stakeholders to build aligned product strategies.

JPEG

Interessant, dass bei der Beschreibung der erwarteten Erfahrungsfelder nicht der Begriff "Design Thinking" - kurz "Dinking" - sondern "experience design" genannt wird; will sagen, es geht also nicht um Consumer-, sondern um Business-Strategien.
Zum Einstieg in das hiermit vorgelegte Dialogangebot wäre es für alle Beteiligten ein echtes Vergnügen aber auch eine tolle Herausforderung , anhand dieses nachfolgenden - als auch des oben zitieren - Videos exemplarisch zu diskutieren und zu definieren, was eigentlich der Kern einer solchen Strategie ist;

Sowohl die in diesen beiden Videos ausgestellten Männer- wie Frauenrollen sollen doch im besten Sinne den Geist des Unternehmens verkörpern, und lassen doch bei genauerer Betrachtung Rückschlüsse zu, die - so die Behauptung - nicht wirklich mit den Intentionen der Auftraggeber in Übereinstimmung stehen können (... was zu beweisen wäre ;-).

Tasks Will Be

You will contribute to SAP’s overall innovation strategy
You will help identify, evaluate and pilot new strategic business opportunities to foster transformative, long-term growth for SAP
Together with your peers, you will create a profound methodical approach to define new strategic opportunity areas to lead from our innovation themes into ideas and from validation to execution
You will implement and drive our innovation curation framework by functionally leading cross-functional teams to pilot, run and iterate the new process
You will engage in strategy development for NVT, its alignment across teams, and its ongoing evaluation
You will help NVT building a strong portfolio by acting as an advisor in portfolio decisions
In your role, you will also represent innovation thought leadership@SAP to internal audiences, customers, and partners

Wer oder was steht für "NVT"? Für jene, die nicht mit den inneren Strukturen des Unternehmens so vertraut sind, wird im weiteren Verlauf des Ausschreibungs-Textes dieses Kürzel als "SAP’s New Ventures & Technologies (NVT) business" aufgeschlüsselt und in den richtigen Fokus gerückt.

To drive long-term transformation, the New Ventures and Technologies (NVT) organization at SAP scouts problems that will become relevant in 5-10 years.

Aber wer kennt (noch) die Geschichte dieses Akronyms, bei dem es um die Ausweitung von TCP/IP-Funktionen im Rahmen des RFC2217 Standards mittels sogenannter NVT- oder Network Virtual Terminal - Kommandos geht, um damit zum Beispiel virtuelle serial ports ansteuern zu können?

Auch dieser Dialoghinweis steht als pars pro toto für eine neue Betrachtung und Bewertung des Strategie-Themas selber - und letztendlich damit der Aufgaben, der sich der dafür das ausgewählte "Direktor" zu bewältigen haben wird.

Role Requirements

University degree required (design, psychology, or engineering); advanced degree (e.g. engineering doctorate) a plus
Comprehensive technological understanding as well as excellent knowledge about the latest technology advancements and business trends with a strong background on platform business models and platform ecosystems
Excellent presentation, communication, and networking skills, ideally combined with a strong sense for influencing and messaging, especially towards top management stakeholders
Strong and proven project management skills, conceptual and structured work style as well as strategic analytical thinking skills
Entrepreneurial and “can-do” attitude, capable of continuously adapting to new topics and adjusting focus in a fast-moving environment
An experienced leader and mindful team player with a humble and positive mindset
Excellent written, verbal, communication, and presentation skills in English and German.

Vielen der hier erwünschten Profilerwartungen könnte entsprochen werden. Aber andersherum: mit einem Physiker als Vater wurde der eigene Universitätsabschluss nicht in den Ingenieurs-, sondern in den Geisteswissenschaften mit mehreren Staatsexamina in der Geschichts-, Geistes- und Kunstwissenschaft abgelegt, und einem Doktor der Philosophie (...und auch das wäre, gerade in diesem Falle, von Vorteil und gut so [3] ;-)

Work Experience

Minimum 8 years of work experience in project management roles, preferably complemented by a consulting or product management background; ideally contributing experiences from design, product management, engineering, and general management roles
Experience in innovation strategy development in organizations across multiple business units and cross-functional teams – from greenfield innovation projects to dedicated, curated innovation areas
Project management experience in the context of transformative, disruptive innovation and business incubation in close collaboration with engineering teams
Proven competence in the development and first-hand experience in the incubation of platform business models (exchange platforms/marketplaces, Xaas such as Maas platforms, etc.)
In-depth understanding of SAP‘s strategic ambitions including the SAP Business Technology Platform and the inherent transformation needs; previous work experience with SAP a plus
Successful track record and excellence in presenting to and working with C-level executives across business units at a global level, including Executive Board members
Experience from working in different industries is a plus

Es geht ’ans Eingemachte". Auch hier werden viele der genannten Punkte erfüllt, aber nicht alle, da die SAP eigenen Plattformen nicht aus dem ’Maschinenraum der Entwickler’, sondern eher aus der Anwender und/oder Nutzer-Ebene bekannt sind. Eine Erfahrung, die mit vielen Persönlichkeiten, gerade auf dem sogenannten C-level, geteilt wird.

About The Team

The Board Area Technology & Innovation (T&I) is responsible for SAP’s overall platform and technology development e.g. covering the SAP Cloud Platform and SAP HANA. In addition, T&I drives the incubation and adoption of intelligent technologies like Analytics and Machine Learning across SAP’s product portfolio. The T&I board area is also in charge of SAP’s global innovation agenda and builds new business model- and market-driven innovations by leveraging an incubation and start-up ecosystem to help customers realize the most business value for them and by creating the foundation for SAP’s long-term organic growth.

SAP’s New Ventures & Technologies (NVT) business unit is SAP’s central innovation unit and a strategic pioneer of transformative technologies and business incubation. By developing unconventional solutions, inspiring prototypes, and new products, we drive progress in the IT industry and bring the latest trends to SAP.

Die hier gestellte Aufgabe ist gebunden an diese Zielmarke: "creating the foundation for SAP’s long-term organic growth" by driving "progress in the IT industry": Gut so. Aber in der gemeinsamen Zielvereinbarung und den dazugehörigen Milestones muss es - gerade deshalb - um mehr gehen, als "the latest trends to SAP" einzubringen (...etwa jenen in China: 我們正在制訂新策略來增加我們的市場佔有率 ;-). Die SAP muss Enabler sein, sich dabei als Trendsetter immer wieder neu etablieren und so als Vorreiter bewähren (... und das nicht nur als salesforce [4]-Antipode ;-). Und je internationaler sie dabei operiert, desto klarer muss sein, wo sie herkommt, was sie bislang so deutlich hat wachsen lassen, und was möglichen Grenzen dieses Wachstums für sie bedeuten könnten.

What You Get From Us

Success is what you make it. At SAP, we help you make it your own.

A career at SAP can open many doors for you. If you’re searching for a company that’s dedicated to your ideas and individual growth, recognizes you for your unique contributions, fills you with a strong sense of purpose, and provides a fun, flexible and inclusive work environment – apply now.

Der Arbeit dieses Tages einen Sinn geben: aus eben diesem Grunde anstatt einer Bewerbung dieses Angebot zum Dialog, gemäss dem Leit-Satz: "Don’t leave Serendipity to chance!.

WS.

P.S.

SAP’S DIVERSITY COMMITMENT

To harness the power of innovation, SAP invests in the development of its diverse employees. We aspire to leverage the qualities and appreciate the unique competencies that each person brings to the company.

SAP is committed to the principles of Equal Employment Opportunity and to providing reasonable accommodations to applicants with physical and/or mental disabilities. If you are in need of accommodation or special assistance to navigate our website or to complete your application, please send an e-mail with your request to Recruiting Operations Team (Americas: Careers.NorthAmerica@sap.com or Careers.LatinAmerica@sap.com, APJ: Careers.APJ@sap.com, EMEA: Careers@sap.com).

Auch dass dieser Text jetzt wieder in deutscher Sprache verfasst wird, hat einen Grund. Es gab Jahre, in denen nach grossen Projekten bei der BBC in London oder der NAB in Washington DC und Las Vegas nicht nur das britische und/oder amerikanische Englisch so gut "in Fleisch und Blut" übergegangen war, dass auch die Träume in diesen Sprachen erlebt wurden.
Aber zur Zeit liegt der Lebensmittelpunkt wieder in Deutschland. Und schon hat sich das Deutsche wieder als jene Sprache erwiesen, mit der die Komplexität der Themen als auch die Suche nach möglichst einfachen Antworten am besten formuliert werden konnte. Und nicht nur formuliert: eine gute und der Aufgabenstellung jeweils angemessene Sprache ist immer jene, die sich auch als ein Sprungbrett für erfolgreiches Probehandeln anbietet.

Anmerkungen

[1

© Bill Burnett, Stanford, 2016

[3Dafür wurde dem Autor während seiner Zeit in Stanford der ’Titel’ eines "Changineers" verliehen. JPEG Hier bei einem Wiedersehen mit Larry Leifer und Jonathan A. Edelman in Berlin am 14. September 2017 im Rahmen des d.confestivals:

[4die in diesem ersten Quartal 2021 "the best first quarter in our company’s history" eingefahren haben


13518 Zeichen