F O M O : the Fear Of Missing Out

VON Dr. Wolf SiegertZUM Mittwoch Letzte Bearbeitung: 1. September 2021 um 23 Uhr 25 Minuten

 

So wie vorhergesagt: die Termine ’knubbeln’ in diesen Tagen. Es ist hochbetrieb, und jede(r) will das Maximum aus dieser Zeit herausholen, die den Geimpften, Genesenen und (immer wieder) Getesteten gewisse neue - sprech: alte - Freiheiten anbietet.

Dabei gehen die Corona-Inzidenz-Werte nach wie vor weiter in die Höhe, die "Vierte Welle" steht schon wie ein Flammenzeichen an der Wand, und in diesem Tagen ist nun auch bestätigt, dass mit der MU-Variante ein Virusgruppen identifiziert ist, die gegenüber allen biskang bekannten zur Verimpfung freigegebenen Mittel resistent zu sein scheint [1].

JPEG

Daher an dieser Stelle ein exemplarischer Eintrag mit einem Ausblick auf die 2. September 2021, in dem nicht weniger als 6 Previews mit Terminangeboten verzeichnet wurden:

- Global Design Thinking Conference 2021
9:00 am - 9:00 pm (CEST)

- Kommunikations-Kongress(I) Online
9:30 am - 6:00 pm (CEST)

- Online-Audio-Monitor 2021
10:00 am - 11:15 pm (CEST)

- Wahl-O-Mat-Start zur Bundestagswahl 2021
11:00am - 12:30 am (CEST)

> Preview: Shift Mobility 2021

> Preview: Tech Up For Women-IFA Berlin Conference

> Preview. ShowStoppers – (IFA) Press Invitation

Dabei ist den drei letztgenannten Terminangeboten zu eigen, dass sie allesamt im Zusammenhang mit der für dieses Jahr abgesagten IFA 2021 stehen. Sie sich aber offensichtlich als alte / neue Satelliten dieser Messe nicht die Show stehlen lassen woll(t)en.

In einem vorausgegangenen Interview mit dem "Mr. IFA!", Jens Heithecker, vom Freitag letzter Woche, den 27. August 2021, auf der BERLIN PHOTO WEEK lautete die erste Frage, ob in diesem Jahr die IFA durch die "AFF" abgelöst worden sei, durch das Triumvirat von A utomobiilität, F rauen und F otografie?

Da wir davon ausgehen, dass es vom Verlauf dieser beiden IFA-Partner-Veranstaltungen mit den Schwerpunkten Frauen und Mobilität im Nachherein Aufzeichnungen im Netz geben wird, werden diesen nach dem Ende des Verlaufs statt des "Preview" den Vermerk "No Show" enthalten und morgen zunächst einmal - trotz Anmeldung - aussen vor bleiben.

Nach dem gleichen Kriterium - nämlich ob eine Aufzeichnung zur Verfügung stehen wird oder nicht - werden auch die anderen konkurrierenden Angebote nochmals untersucht und geprüft werden.

.