„Das Internet im Faktencheck“

VON Dr. Wolf SiegertZUM Mittwoch Letzte Bearbeitung: 15. September 2021 um 23 Uhr 16 Minuten

 

Guten Tag Dr.phil. Wolf Siegert,

vielen Dank für Ihre Anmeldung zu unserer Veranstaltungsreihe Digital auf Nummer sicher!
Im Folgenden für Sie die wichtigsten Informationen sowie Ihr Einwahllink zur Veranstaltung:

„Das Internet im Faktencheck“
Datum: Mittwoch, den 15. September 2021
Uhrzeit: 13.00 - 14.00 Uhr
(Einwahl ab 12.45 Uhr, live Q&A ab 13.45 Uhr)
Format: Digital

Zur Veranstaltung

Ob Privatpersonen, Politik, Medien, Wirtschaft oder NGOs – sie alle können heute schnell und zielgerichtet über das Internet und die sozialen Medien Informationen recherchieren und teilen, mit Menschen in Kontakt treten oder – wie im Beispiel Politik – auch Stimmungsbilder erfassen.
Gerade im politischen Umfeld ist der digitale Raum so wichtig wie noch nie geworden. Denn nicht nur aufgrund der Pandemie finden politische Meinungsbildung und Debatte zunehmend online statt. Aber – und das ist die Kehrseite – es häufen sich Fehl- und Desinformationen, die äußerst schnell und unmittelbar ihr Publikum erreichen können.
Gemeinsam mit den Gästen unseres Panels diskutieren wir u.a. wie sich Fehlinformationen erkennen und deren Verbreitung verhindert lassen und wie die Medienkompetenz gestärkt werden kann.

JPEG

Mit dabei sind:
• Lutz Güllner, Europäischer Auswärtiger Dienst, Leiter Abteilung für „Strategische Kommunikation"
• Tania Röttger, Leiterin CORRECTIV.Faktencheck
• Helena Schwertheim, Senior Digital Policy Research Manager, ISD Germany
• Isabelle Sonnenfeld, Leiterin News Lab Lead, DACH, Google Deutschland
Moderiert wird die Veranstaltung von Christian Tretbar, Chefredakteur Tagesspiegel.