CeBIT 05 Media-Markt Nachlese

VON Dr. Wolf SiegertZUM Freitag Letzte Bearbeitung: 29. März 2005 um 13 Uhr 19 Minuten

 

Anlass für diesen Beitrag ist die Publikation des 16-seitigen "Content"-Kataloges der Media Markt Kette.

Hier werden gleich zwei der drei wichtigsten CeBIT-Statements eindrucksvoll belegt:

- die Tatsache, dass es schon heute nicht nur in Deutschland, sondern weltweit mehr mobile als Festnetztelefone gibt

- die Trendwende, dass heute nicht mehr die Eltern den Kindern ihre gebrauchten Rechner überlassen, sondern umgekehrt

- die Tatsache, das schon heute weltweit der Spiele-Markt höhere Umsätze zeitigt als der Film-Markt.

Zum zweiten Punkt findet sich auf der Seite 14 des Media-Markt-Prints das Angebot für den ultimativen Spieler-PC zum Preis von € 1799,-

Zum dritten Punkt soll hier nicht nur der Auszug aus zwei Seiten dieses Katalogs als PDF-Print dokumentiert, sondern auch ein besonderes Phänomen herausgestellt werden: die Gewalt-Verherrlichung. [1]

Schauen Sie und beurteilen Sie selbst : Seite 14:

GAME-CUBE SPIELE
- Mario Party 6: der "W"-Mann auf der Wolke hat die Hand an einem Steuergerät, das zumndest genau so wie der Auslöser eines Sprengsatzes ausieht
- Resident Evil 4: Scharen von Leute mit allerlei "rustikalen" Waffen wie Heugabel, Beil und Sense.

PC-SPIEL
- Driv3r: mit einem Autofahrer, der mit seiner Waffe aus der geöffneten Seitenscheibe seines Wagens feuert

Xbox
- Maco Griffin - Bounty Hunter: zeigt den Mann gleich mehrmals mit seiner Waffe als Portrait mit der Waffe in der Hand und knieend mit der gezückten Waffe feuernd
- SSX 3
- The Bard’s Tale: zeigt den Helden mit seinem silberglänzendem Schwert in der Hand
- Fable: mit dem jugendlichen Helden, der sein Schwert geschultert hat

Schauen Sie und beurteilen Sie selbst : Seite 15:

Die PC-Spiele auf der Nachfolgeseite, die sich vor allem den Kindern und dem Thema Familie insgesamt zuwenden, sind in ihren Cover-Bildern weitgehend frei von Gewaltdarstellungen, als da wären:
- Starsky & Hutch
- Ghostmaster
- Hulk
- Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer
- Heroes of Might And Magic IV
- Schnappi, das kleine Krokodil
- Moorhuhn Total 2
- Zoo Tycoon 2
- Robots
- Die Unglaublichen
- Die Sims 2

Und selbst in
- Sponge Bob Schwammkopf - Schlacht um Bikini Bottom: mag der salutierende Schwammkopf in militärischer Hab-Acht-Haltung ohne Altersbegrenzung noch angehen.

Dann ist es aber auch schon vorbei mit dem schönen Frieden:
- [der] Freelancer: steht mit seiner Waffen am rechten Bildrand direkt vor uns
- Counter-Strike:Condition Zero: zeigt gleich zwei bewaffnete Kämpfer mit ihren Kanomen im Anschlag
- True Crime - Steets from L.A.: stellt die Spiel(e)Figur mit Sonnenbrille und seiner doppeläufigen Waffe vor, die gerade noch an dem Betrachter vorbeizuzielen scheint
- The Westerner: hier gehört der Revolver zum Bild-Pflicht-Programm
- Die Siedler. Das Erbe der Könige - Nebelreich: zeigt die Handlungsträger samt Waffe im Vordergrund
- Silent Hunter III: macht mit einer Explosion auf dem Heck eines U-Bootes auf sich aufmerksam
- Act of War - Direct Aktion: setzt gleich auf dem Cover von der Golden Gate Bridgt bis zum Tower of London alle Symbole der anglophonen Welt in Flammen
- Brothers in Arms - Road To Hill 30: inszeniert den Landser-Alltag, auch hier zu sehen mit der Waffe im Anschlag.

Der einzige Action-Schooter, der ohne dem Abbild einer Waffe auskommt ist
- Half-Life 2: mit dem Portrait des Spiel(e)Helden samt Brille, Bart und einem abgehängten roten Telefonhörer auf der Schulter...

Anmerkungen

[1Am 29. März 2004 traf der Hinweis ein, dass diese kein ausschliesslich auf den Media-Markt begrenztes Phänomen ist. Als Beleg wurde ein an diesem Tag ein in den Zeitungen eingelegter GALAKTISCHER GEBURTSTAGs-Katalog von SATURN vorgelegt, dessen Spiele-Sektion auf der Seite 6 mit den Worten HELDENTATEN ZUM KAMPFPREIS überschrieben ist.


 An dieser Stelle wird der Text von 3919 Zeichen mit folgender VG Wort Zählmarke erfasst:
92f4a902dca274aa199a10981aba61