Preview: Berlin Open Data

VON Dr. Wolf SiegertZUM Mittwoch Letzte Bearbeitung: 15. Juli 2021 um 11 Uhr 44 Minuten

 

Hier das Programm(Stand Mitte Juli 2021)

8.00 Uhr – 9.00 Uhr

Einlass und Begrüßungskaffee

9.00 - 9.20 Uhr
Eröffnungsrede: Berlin Open Data – Was haben wir erreicht?
Christian Rickerts, Staatssekretär für Digitalisierung in der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe

9.20 - 9.30 Uhr
10 Jahre Berlin Open Data: Ein Rückblick (Film)

9.30 - 9.50 Uhr
Wir haben endlich Gesetze. Und jetzt?

Die Zukunft von Open Data Berlin: Impulse aus der Community
Henriette Litta, Geschäftsführerin Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.

Ein Blick über den Tellerrand aus Wien
Brigitte Lutz, Data Governance-Koordinatorin der Stadt Wien

9.50 - 10.05 Uhr
Was sind hochwertige Datensätze, und welches Potenzial steckt in ihnen?
Präsentation der BMWi-Studie zu High-Value Datasets (Fraunhofer FOKUS) & des Projekts "Kerndatensätze für Berlin" (ODIS)
Lina Bruns, Fraunhofer FOKUS und Victoria Boeck, Technologiestiftung Berlin – ODIS

10.10 - 11.00 Uhr
Open Data während und nach der Corona-Pandemie: Erfolgsgeschichten, Herausforderungen und Lessons learned

Panel-Diskussion
Priv.-Doz. Dr. med. Linus Grabenhenrich, MPH., Robert-Koch-Institut
Brigitte Lutz, Data Governance - Koordinatorin der Stadt Wien
Thomas Tursics, Code for Germany
Helena Wittlich, Redakteurin Tagesspiegel Innovations Lab
Moderiert von: Sebastian Askar, Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe
Victoria Boeck, Technologiestiftung Berlin – ODIS

11.00 - 11.30 Uhr
Kaffeepause

11.30 - 12.00 Uhr
Vorstellung neuer Datenplattformen aus der Verwaltung

Die neue Mobilitätsdatenplattform der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Robert Budras-Krüger, Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz

Von dem GSI Portal zur neuen Sozialdatenplattform, David Kraft, Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales

12.00 - 13.00 Uhr
Leuchtturmprojekte aus dem Berliner Open-Data-Ökosystem

EnergyHackday: Mit Daten die Energiewende in der Stadt gestalten, Marcus Schumacher, Projektmanager Stromnetz Berlin GmbH und Dr. Sandra Maeding, Programmleiterin Digitalisierung im Bereich Assets, Stromnetz Berlin GmbH
WaterHackathon: Herausforderungen des Wasserökosystems in Berlin mit offenen Daten meistern, Margaux Huth, Technische Universität Berlin & Einstein Center Digital Future
Umweltdaten aus dem FIS-Broker zugänglich gemacht: Der neue Umweltatlas, Manuel Döllefeld, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen
Wahlbezirke-Editor: Mit offenen Daten Wahlbezirke leichter zuschneiden, Evelyne Brie und Lisa Stubert, Technologiestiftung Berlin – ODIS

13.00 – 13.10 Uhr
Schlusswort „10 Jahre Berlin Open Data“
Sebastian Askar, Zentraler Open Data Verantwortlicher des Landes Berlin

13.10 - 14.30 Uhr
Lunch & Networking
Erfahren Sie mehr über die vorgestellten Apps und Datenplattformen. Während des Lunchs können Sie die Betreiber*innen befragen und die Anwendungen ausprobieren.

Ein Anmeldung zur Teilnahme ist HIER möglich.

Ein virtuelle Teilnahme ist hier möglich:

https://www.youtube.com/watch?v=v4sS_yGK_6U


3096 Zeichen