Auf (k)einen Corona-Kaffee beim Bundespräsidenten

VON Dr. Wolf SiegertZUM Donnerstag Letzte Bearbeitung: 30. Juni 2020 um 10 Uhr 32 Minutenzum Post-Scriptum

 

Die Korrespondenz mit dem Bundespräsidialamt

Text der Einladung

Donnerstag, 25. Juni 2020
11.00 Uhr
Schloss Bellevue
Kaffeetafel des Bundespräsidenten zum Thema „Beschränkungen in der Corona-Krise: Schattenseiten und Lichtblicke“
-  Bildtermin zum Auftakt des Gesprächs
-  Während des Gesprächs können Wortjournalisten in der zweiten Reihe anwesend sein (begrenzte Zulassung).
-  Im Anschluss an das Gespräch (ca. 13.00 Uhr): Begegnung mit den Medien

Text der Anfrage vom 18. 06. 2020:

Einen guten Tag,
nachdem wir morgen über den Digital-Tag auch ‚nur‘ digital berichten werden:
https://www.daybyday.press/article6972.html
wäre mir sehr daran gelegen, am 25. Juni 2020 zur „Begegnung mit den Medien“ wieder „in echt“ dabei sein zu können.
Name: Dr. Siegert
Vorname: Wolf
Geburtsdatum 19. 09. 1949
Geburtsort: Bremen
[ https://www.daybyday.press/article6545.html ]
Telefonnummer 030-46200660 [...]
Medium: DaybyDay ISSN 1860-2967
Kopie des Presseausweises: siehe Anlage

Grüsse aus dem „Office-Home“:
https://www.daybyday.press/article7066.html

Wolf Siegert

Text(Auszug) des Akkreditierungsschreibens:

Sie haben sich für den Termin des Bundespräsidenten „Kaffeetafel des Bundespräsidenten zum Thema „Beschränkungen in der Corona-Krise: Schattenseiten und Lichtblicke“ am Donnerstag, 25. Juni 2020 in Schloss Bellevue angemeldet.

Wir freuen uns, dass Sie daran in der zweiten Reihe teilnehmen.

Bitte beachten Sie die Akkreditierungszeit von 10.15 Uhr bis spätestens 10.45 Uhr.

Im Anschluss an die Kaffeetafel wird es wie angekündigt einen O-Ton des Bundespräsidenten geben.

Aufgrund der geltenden Infektionsschutzmaßnahmen möchten wir Sie bitten, die geltenden Abstandsregeln von 1,5 m einzuhalten. Falls es jedoch nicht möglich sein sollte, die Abstandsregeln durchgängig einzuhalten, empfehlen wir, einen Mund-Nasen-Schutz vorzuhalten.

Zur Vorbereitung als pars pro toto diese drei zuvor eingetroffenen Schriftstücke:

Brief an Freunde
ALS Newsletter
Le point sur le coronavirus

Ein Rückblick bis auf den Beginn des Monats Mai auf jene Beiträge, die im Zusammenhang mit diesem Thema entstanden:

 [1]

https://www.daybyday.press/article6972.html?recherche=corona

https://www.daybyday.press/article7101.html?recherche=corona

https://www.daybyday.press/article7105.html?recherche=corona

https://www.daybyday.press/article7044.html?recherche=corona

https://www.daybyday.press/article7099.html?recherche=corona

https://www.daybyday.press/article7062.html?recherche=corona

https://www.daybyday.press/article7082.html?recherche=corona

https://www.daybyday.press/article7078.html?recherche=corona

https://www.daybyday.press/article7076.html?recherche=corona

https://www.daybyday.press/article7019.html?recherche=corona

https://www.daybyday.press/article7072.html?recherche=corona

https://www.daybyday.press/article7071.html?recherche=corona

https://www.daybyday.press/article7070.html?recherche=corona

https://www.daybyday.press/article7067.html?recherche=corona

Was zu sehen und zu hören sein wird...

... wird nur aufgrund der von der Pressestelle zur Verfügung gestellten Unterlagen und AV-Materialien berichtet werden [2]. Die hier oben zitierte Zusage wurde am Nachmittag des 24. Juni 2020 von der stellvertretenden Pressesprecherin telefonisch kurz vor 17 Uhr zurückgezogen: "Wir haben einfach gar keinen Platz und ich bitte um Verständnis..."

Anbei aber zumindest dieser als *.wav-File übermittelte Mitschnitt zum Nachhören:

Der in der nachfolgende überarbeiteten Fassung nochmals als *:mp3-File wiedergegeben wird:

Damit reiht sich auch diese No-Show-Meldung ein in eine Reihe von vorangegangenen vergeblichen Bemühungen um eine berichtende Teilhabe: von einer Reise nach Kalifornien, nach Israel, nach Ausschwitz... bis hin zu diversen inhouse-Veranstaltungen.

Es gibt Alternativen...

... eine davon, um über dieses Thema zu reflektieren, ist heute ab 18 Uhr erstmals auf ccworld.hkw.de freigeschaltet und wird dann an jedem weiteren nachfolgenden Donnerstag neu aufgelegt. Das CC World- Projekt ist Teil das Vorhabens mit dem Namen Das Neue Alphabet, über dessen Start am 10. Jänner 2019 ebenfalls an dieser Stelle berichtet wurde: Von A bis Z im HKW.

P.S.

Hier als Ergänzung der offizielle Bericht vom 9. Forum Bellevue: Testfall Corona – Wie geht es unserer Demokratie?, samt der Rede des Bundespräsidenten und einem Videomitschnitt der Veranstaltung mit Beiträgen von
- Herta Müller (Autorin und Literaturnobelpreisträgerin),
- Rainer Forst (Professor für Politische Theorie und Philosophie an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main)
- Daniel Ziblatt (Eaton Professor of Science of Government an der Harvard University).

Sowie der FAZIT-Bericht von Christiane Habermalz vom 29. Juni 2020 im Deutschlandfunk Kultur, anmoderiert von Sigrid Brinkmann: "Wie Corona unsere Gesellschaft prägt - Debatte beim Bundespräsidenten":

Anmerkungen

[1Eine vollständige Liste kann bei Interesse durch die Eingabe des entsprechen Such-Stichwortes in dem oben auf der Seite fixierten blau umrandeten Suchfeld erstellt werden.

[2Daher hier der Link auf die im Nachherein dokumentierte
Kaffeetafel zu Erfahrungen in der Corona-Krise samt Video:

© all rights reserved

5120 Zeichen